Unterrichtsaufnahme: Wer startet wann?

Am 24. April hat der Nationale Sicherheitsrat entschieden, den Unterricht ab dem 18. Mai in Belgien schrittweise wieder aufzunehmen. Gemeinsam mit Schulleitern und -trägern hat Bildungsminister Mollers festgelegt, wie die schrittweise Wiederaufnahme des Unterrichts in Ostbelgien erfolgen soll.

  • Phase 1: Am 18. Mai für folgende Jahrgänge:

– 6. Primarschuljahr

– 6. / 7. Sekundarschuljahr

– Alle Jahrgänge, in denen ein Befähigungsnachweis verliehen wird (inkl. Förderschulwesen und mittelständische Ausbildung)

  • Phase 2: Am 25. Mai für folgende Jahrgänge

1. Primarschuljahr
2. Sekundarschuljahr

Auf Grundlage der Evaluation wird entschieden, ob ab dem 8. Juni in einer 3. Phase ein weiterer Jahrgang zugelassen und/oder die Anzahl Unterrichtstage für die Schüler erhöht wird, die den Unterricht in der Schule zuvor bereits aufgenommen haben.

Die vollständigen Maßnahmen befinden sich in der Pressemitteilung: