Stellungnahme im Plenum zum durchgeführten Bürgerdialog

Damit die ganze Debatte hier und heute nicht missverstanden wird und damit auch falschen Erwartungen an die Stellungnahmen der einzelnen Fraktionen geknüpft werden, möchte ich daher  ganz deutlich darauf hinweisen, dass es in der Debatte von heute um die Organisation und den Ablauf des Bürgerdialogs vom Herbst 2017 geht und NICHT um die Inhalte des Bürgerdialogs oder der Bürgeragenda selbst.

Den vollständigen Redebeitrag zum Nachlesen gibt es hier:

Stellungnahme zum Bürgerdialog