DG: Regierung tourt durch die Gemeinden – Auftakt am vergangenen Mittwoch in Wirtzfeld

Grenzecho: 19. April 2013

„Ganz profane Dinge“

Die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft (DG) hat ihre Runde durch die Gemeinden am vergangenen Mittwoch in Büllingen gestartet. Zum Auftakt stellten sich die vier Regierungsmitglieder in der Ortschaft Wirtzfeld dem Bürger.

Auf Tuchfühlung gehen mit den Menschen, das Regionale Entwicklungskonzept (REK) präsentieren und die Dienstleistungen der DG vorstellen – das sind die Ziele der Runde durch die Kommunen im deutschsprachigen Landesteil, die am Mittwoch begonnen hat. Das Konzept soll sich in den nächsten Wochen ähneln: Nach einem Treffen der DG-Minister mit dem Gemeindekollegium und dem Gemeinderat findet jeweils ab 19 Uhr ein Austausch mit der Bevölkerung statt. Zeitgleich mit dieser Tour ging eine Dienstleistungsdatenbank online, die es der Bevölkerung ermöglichen soll, sich zu den durch die DG ermöglichten Angeboten sowie den Ansprechpartnern zu informieren.

Ein Film präsentierte das REK der Regierung.
…>> Weiterlesen