Der Haushalt 2018 – Infrastruktur und europäische Normen

Lydia Klinkenberg betonte in ihrem Redebeitrag zum Haushalt, dass die Erfüllung der europäischen Normen eine enorme Herausforderung für die Deutschsprachige Gemeinschaft darstellt – vor allem im Bereich der öffentlichen Investitionen in Schulbauten, Altenheime, Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Sozialeinrichtungen, Sportinfrastruktur und Kirchen. Eben aus diesem Grund wurden in den letzten Jahren alle bestehenden Wartelisten für Infrastrukturprojekte abgebaut.

Die vollständig Rede zum nachlesen finden Sie hier:

HH2018 Lydia Klinkenberg Rede zu Infrastruktur und europäischen Normen