GoogleMap

Aktuelles

 

Ostbelgien erhält ein Wissenschaftliches Institut

iPad

In Ostbelgien soll in Kürze ein Wissenschaftliches Institut entstehen. Die Deutschsprachige Gemeinschaft arbeitet dafür mit der Katholischen Universität Löwen (KUL) und der Universität zu Köln (UzK) zusammen, weil sie nicht über eine eigene vergleichbare Forschungseinrichtung verfügt. Die Suche nach einem Koordinator läuft.

Mehr Infos

GE: Ostbelgien erhält ein Wissenschaftliches Institut

GE: DG will mit einem Wissenschaftlichen Institut ihren Forschungsnachteil ausgleichen

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG19/07/2017 @ 20:01
Super Klausurtagung mit einer hervorragenden externen Moderatorin 😊 wir sagen Danke!
6 5    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/07/2017 @ 12:00
Ostbelgien mehr in den Fokus rücken. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene soll das Marketing in Ostbelgien angepasst werden - aktiver, jünger und frischer.

Ministerpräsident Oliver Paaschs Rede hier noch einmal nachlesen: http://prodg.be/wp-content/uploads/2017/06/Standortmarketing-Oliver-Paasch-29.05.2017.pdf
20 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG16/07/2017 @ 17:29
Die Deutschsprachige Gemeinschaft bezuschußt den Umbau der #Schule und den Bau der #Sporthalle in #Reuland mit mehreren Millionen EUR. Wir finden : das ist gut angelegtes Geld!
7 2    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG16/07/2017 @ 9:00
Freddy Cremer und Petra Schmitz bleiben auch während der Schulferien für die Maßnahmen im Unterrichtswesen am Ball.

Zum aktuellen Dekretentwurf, allen Hintergrundinformation und mehr geht’s hier entlang: http://prodg.be/wp-content/uploads/2017/06/FK-Plenum-Sammeldekret-26.06.17.pdf
10 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG14/07/2017 @ 16:44
Gut so ! 👍🏻
8    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU