GoogleMap

Aktuelles

 

Auswahlverfahren für die Beamten der DG

Lydia

Mündliche Frage von Lydia KLINKENBERG an Ministerpräsident PAASCH in der Sitzung des Ausschusses I vom 9. Mai 2016:

Am 29. April berichtete die Tageszeitung Le Soir von wiederholten Mängeln bei der Rekrutierung durch den Dienst Selor, der landesweit im Auftrag belgischer Behörden Personalmitglieder auswählt. Auch einige leitende Positionen in der DG wurden über Selor ausgeschrieben und die Profile der Bewerber von diesem Gremium sondiert. In 2015 wurden durch Selor 3.257 Kandidaten aus über 87.000 Bewerbern bestimmt. Le Soir hat in Erfahrung gebracht, dass es im Zuge dessen zu Aussortierungen sowie zu unvollständigen Bewerbungsbearbeitungen kam. Da es sich hierbei teilweise um Personen handelt, die die Geschicke unseres Landes lenken, sind diese Aussagen alarmierend.

Daher meine Frage an Sie, Herr Ministerpräsident, wie die DG vorgeht, um zu gewährleisten, dass ihre Beamten durch zuverlässige Prozeduren ausgewählt werden? 

Mehr Infos

Antwort des MP Oliver Paasch (Es gilt das gesprochene Wort!)

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG23/08/2017 @ 12:30
Die Deutschsprachige Gemeinschaft hat die Mittel für das Projekt #KulturmachtSchule in den letzten Jahren mehr als verdoppelt. Wir wollen jungen Menschen einen kostenlosen Zugang zu kulturellen Angeboten ermöglichen. Wir wollen allen Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, kulturelle Vielfalt zu erleben. Kulturelle Bildung unterstützt alle wichtigen Kompetenzen, die der Mensch in seinem Leben braucht.

http://www.ostbelgienbildung.be/desktopdefault.aspx/tabid-3964/7104_read-41299/
3    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/08/2017 @ 19:05
Wir gratulieren zur Qualifikation und wünschen viel Erfolg!! Eine tolle Werbung für #Ostbelgien 😊👍🏻
7    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG15/08/2017 @ 18:09
Die Investitionen der Deutschsprachigen Gemeinschaft in den Ausbau der #Kinderbetreuungsangebote werden derzeit und in den kommenden Jahren deutlich erhöht, sowohl im Norden als auch im Süden 😊👍🏻👍🏻😊
11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG10/08/2017 @ 18:00
Bei Maike van den Booms Vortrag zu ihrem Bestseller „Wo geht’s denn hier zum Glück?“ präsentiert sie Denkanstöße und inspiriert ihre Zuhörer, selbst ihr Gehirn anzuschmeißen und ihr Glück in die Hand zu nehmen. Unterhaltsam, interaktiv und kurzweilig! Am 21.09.2017 referiert sie über dieses Thema im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen. Eine öffentliche Veranstaltung zu der wir Sie herzlichst einladen!
4 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG08/08/2017 @ 21:03
👍🏻👍🏻👍🏻
9 1    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU