GoogleMap

Aktuelles

 

Erste gemeinsame Kabinettsitzung Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens – Saarland

opaasch5

Am Dienstag kamen in Eupen die Regierungen des Saarlands unter Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens unter Ministerpräsident Oliver Paasch erstmals zu einer gemeinsamen Kabinettssitzung zusammen.

„Es gibt viele Parallelen zwischen beiden Ländern“, sagt Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, „auch wir sind das kleinste Flächenland in einem föderalen Staat, auch wir sind dort gleichberechtigt. Ich freue mich, dass wir außerdem auch bei vielen Themen auf gleicher Wellenlänge liegen. Ich danke Belgien für das Engagement zur Mehrsprachigkeit im Rahmen des Gipfelvorsitzes der Großregion.“#

Für DG-Ministerpräsident Oliver Paasch „zeigen solche gemeinsamen Regierungssitzungen, dass trotz aller Krisen in Europa die grenzüberschreitende Zusammenarbeit gut und erfolgreich funktioniert. Sie dienen dazu konkrete Projekte in den gemeinsamen Zuständigkeiten auf den Weg zu bringen, von deren Verwirklichung zahlreiche Menschen in unserer Region profitieren werden“.

Auf der Tagesordnung standen …

Mehr Infos

Medien-Info

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG30/04/2017 @ 10:33
Politischer Frühschoppen im BRF - wir sind dabei! 😊
6 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG28/04/2017 @ 22:51
Die Deutschsprachige Gemeinschaft hat 60% der Kosten für die Türme übernommen. Gut angelegtes Geld, finden wir!
6    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG28/04/2017 @ 18:30
In Europa gibt es wieder neue Empathie, Menschen gehen wieder FÜR die EU auf die Straßen und Plätze. Die neue Begeisterung für einen geeinten Kontinenten kommt in erster Linie aus
der Zivilgesellschaft und wird wesentlich von jungen Menschen getragen.
So äußerte Alfons Velz im Plenum am 24. April.

Lesen Sie auf http://prodg.be/2017/04/europa/ das vollständige Dokument zu Europa.
3    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG27/04/2017 @ 18:32
Sehr gut!
3    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG27/04/2017 @ 18:30
Die PKW-Maut behindert die Freizügigkeit der Bürgerinnen und
Bürger in Europa und beschneidet den Grenzverkehr! Und das in Zeiten, in denen überall von Inklusion und Barrierefreiheit die Rede ist.
Lydia Klinkenberg setzt sich für ein grenzenloses Europa ein.

Lesen Sie mehr unter:
http://prodg.be/2017/04/pkw-maut-in-deutschland/
5    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU