GoogleMap

Aktuelles

 

Resolution zur Förderung der deutschen Sprache

_DSC8780

Stellungnahme der ProDG-Fraktion/Alfons Velz im Plenum vom 22. Februar 2016:

Meine Damen und Herren, wir alle hier wissen, dass Belgien seinen deutschsprachigen Bürgern in den vergangenen Jahrzehnten viel Verantwortung übertragen und sehr viel Vertrauen geschenkt hat. Unserer Sprache, unserer Kultur, unserer Identität ist sehr viel Respekt entgegen gebracht worden. Wir haben uns dafür im Gegenzug bisher immer mit loyalem Verhalten revanchiert. Aber wir wissen auch, dass von dem Erreichten vieles noch nicht wirklich abgesichert und manches vom Wohlwollen Anderer abhängig ist. Zu unseren Aufgaben als Parlament der DG gehört ohne Zweifel prioritär die Festigung der Grundlagen unserer Autonomie, d.h. unserer Sprache, unserer Kultur, unserer Identität. Wir begrüßen daher, dass fast das gesamte Parlament der DG sich dieser grundlegenden Pflicht bewusst ist und sich hinter diese Resolution stellt und stimmen der Vorlage selbstverständlich zu.

Mehr Infos

Stellungnahme der ProDG-Fraktion/Alfons Velz im Plenum vom 22. Februar 2016

> PDG-TV

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG30/04/2017 @ 10:33
Politischer Frühschoppen im BRF - wir sind dabei! 😊
6 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG28/04/2017 @ 22:51
Die Deutschsprachige Gemeinschaft hat 60% der Kosten für die Türme übernommen. Gut angelegtes Geld, finden wir!
6    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG28/04/2017 @ 18:30
In Europa gibt es wieder neue Empathie, Menschen gehen wieder FÜR die EU auf die Straßen und Plätze. Die neue Begeisterung für einen geeinten Kontinenten kommt in erster Linie aus
der Zivilgesellschaft und wird wesentlich von jungen Menschen getragen.
So äußerte Alfons Velz im Plenum am 24. April.

Lesen Sie auf http://prodg.be/2017/04/europa/ das vollständige Dokument zu Europa.
3    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG27/04/2017 @ 18:32
Sehr gut!
3    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG27/04/2017 @ 18:30
Die PKW-Maut behindert die Freizügigkeit der Bürgerinnen und
Bürger in Europa und beschneidet den Grenzverkehr! Und das in Zeiten, in denen überall von Inklusion und Barrierefreiheit die Rede ist.
Lydia Klinkenberg setzt sich für ein grenzenloses Europa ein.

Lesen Sie mehr unter:
http://prodg.be/2017/04/pkw-maut-in-deutschland/
5    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU