GoogleMap

Aktuelles

 

Zum möglichen Verkauf des AS-Stadions

Ministerpräsident Paasch antwortete in der Ausschusssitzung vom 01.06.2015, dass die Antwort spekulativ ist, da zum jetzigen Zeitpunkt weder eine Akte oder Antrag vorliegen, noch detaillierte Infos darüber, ob überhaupt, und wenn, was, wann und an wen verkauft werden soll bzw. ob und mit wem möglicherweise ein Erbpachtvertrag für dieses Stadion abgeschlossen werden soll.

Fest steht: Sollte es zu einem Verkauf kommen, kann die DG Zuschüsse zurückfordern. 

Sollte die AGR Tilia das Stadion z.B. an die Aspire Academy verkaufen, dann wird die DG ihren Zuschuss tatsächlich zurückfordern. Es kann ja nicht angehen, dass die AGR ein zu 60% von der DG bezuschusstes Stadion verkauft und den Erlös ganz für sich behält. In diesem Fall würden wir unseren Anteil von der AGR Tilia zurückfordern. Aber wie gesagt, es liegt keine Akte vor. Wir wissen nicht, was genau geplant wird.

Diese Berechnung müsste im Falle des Falles natürlich detailliert gemacht werden. Zum jetzigen Zeitpunkt würden wir uns in einer Größenordnung von ca. 3 Millionen EUR hinsichtlich der Rückforderung bewegen.

Mehr Infos

Stellungnahme des Ministerpräsidenten Paasch

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG24/05/2017 @ 19:15
Die Deutschsprachige Gemeinschaft übernimmt 40 % der Kosten für den Neubau des Marienheims (5 Millionen EUR). Eine wichtige Investition in die Seniorenbetreuung!
10 1    Zeige auf Facebook
5    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/05/2017 @ 16:33
Jetzt abstimmen
2    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/05/2017 @ 12:05
Am Abend durfte der Ministerpräsident Rolf-Dieter Krause in Eupen begrüßen. Der langjährige Leiter des ARD-Studios Brüssel wurde gestern mit der Karlsmedaille ausgezeichnet. Der Preis geht seit dem Jahr 2000 im Vorfeld der Karlspreis-Feierlichkeiten an eine europäische Persönlichkeit oder Institution, die sich auf dem Gebiet der Medien in besonderer Weise um den Prozess der europäischen Einigung verdient gemacht hat. Ostbelgien ist ebenfalls im Kuratorium vertreten.
1 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/05/2017 @ 7:04
ProDG
FUEN - Federal Union of European Nationalities
In a video message sent to the FUEN Congress Minister President of Ostbelgien, Oliver Paasch has assured the participants of the 62nd FUEN Congress of his full support of the MSPI. "The German-speaking community in East Belgium and all of Belgium will support the Minority SafePack initiative" – he said. „Die deutschsprachige Gemeinschaft in Ostbelgien und ganz Belgien werden ihren Beitrag dazu leisten, dass die Minority Safepack Initiative ein Erfolg wird.“ sagt der Ministerpräsident Ostbelgiens Oliver Paasch. #FUENcongress #MinoritySafePack
   Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU