GoogleMap

Aktuelles

 

DG-Minister Harald Mollers und Isabelle Weykmans auf Arbeitsreise mit König Philipp

harald

Inspiration zur Weiterentwicklung des dualen Ausbildungssystems

Auf Einladung von König Philipp sind Bildungsminister Harald Mollers und Beschäftigungsministerin Isabelle Weykmans am 12. und 13. März mit einer hochrangigen Delegation auf einer zweitägigen Arbeitsreise in Berlin und Düsseldorf.  Im Mittelpunkt des Interesses steht die Organisation der dualen Ausbildung in Deutschland, die wie in der Deutschsprachigen Gemeinschaft ein sehr guter Start in eine erfolgreiche Berufskarriere sein kann.   

Seitdem König Philipp den drei Bildungsministern (Hilde Crevits – Flandern, Joëlle Milquet – Französische Gemeinschaft, Harald Mollers – Deutschsprachige Gemeinschaft ) sowie den vier Ministern für Beschäftigung (Didier Gosuin – Brüssel, Eliane Tillieux – Wallonische Region, Philippe Muyters – Flandern,  Isabelle Weykmans – DG ) eine Einladung zu einer gemeinsamen Studienreise nach Deutschland ausgesprochen hat, ist das duale Ausbildungsmodell in aller Munde.

In der Deutschsprachigen Gemeinschaft wird die Ausbildung von Lehrlingen bereits intensiv genutzt und hat sich in den letzten 30 Jahren zu einem Referenzmodell der beruflichen Qualifikation entwickelt. Mit dem Ziel, Inspirationen zur Weiterentwicklung des hiesigen dualen Ausbildungssystems zu finden und mehr über innovative Strategien und Maßnahmen der Bundesregierung im Hinblick auf Herausforderungen wie dem Trend hin zu akademischen Abschlüssen oder dem demografischen Wandel zu erfahren, tritt Bildungsminister Harald Mollers die Arbeitsreise an.

Auf der Tagesordnung der Studienreise steht im Berliner Bundesministerium für Bildung und Forschung ein Rundtischgespräch, in dem Minister Mollers insbesondere auf die Anstrengungen eingehen möchte, die notwendig sind , um die Attraktivität der dualen Ausbildung speziell bei jungen Frauen, Schülern mit Bildungshemmnissen und Jugendlichen mit Migrationshintergrund zu steigern.

Bei dem anschließenden Treffen mit Bundespräsident Joachim Gauck wird der Bildungsminister der Deutschsprachigen Gemeinschaft darauf eingehen, wie die DG durch die duale Ausbildung den Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit angeht.

Am zweiten Tag der Arbeitsreise steht in Düsseldorf ein Treffen zwischen der belgischen Delegation und der Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft, auf dem Programm, bei dem unter anderem über die Zusammenarbeit mit dem Bundesland NRW ausgetauscht wird.

Mehr Infos

Quelle: Pressemitteilung Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft, Kabinett von Minister Harald Mollers 

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG26/06/2017 @ 9:44
Die Deutschsprachige Gemeinschaft übernimmt 60 % der Kosten (600.000 EUR) für die neue Halle in Heppenbach. Eine gute Entscheidung! 😊👍🏻
4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG23/06/2017 @ 17:50
Eine sinnvolle Initiative! 👍🏻
5    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG23/06/2017 @ 12:01
Auf Einladung von König Philippe nimmt Minister Harald Mollers zur Zeit gemeinsam mit einer hochrangigen Delegation an einer zweitägigen Arbeitsreise in der Schweiz teil. Im Mittelpunkt des Interesses steht die duale Ausbildung, die ähnlich wie in Ostbelgien eine wertvolle Basis für eine erfolgreiche Berufskarriere ist und maßgeblich für die geringe Jugendarbeitslosigkeit verantwortlich ist. Mit dem Ziel, Inspirationen zur Weiterentwicklung des hiesigen dualen Systems zu finden, nimmt er an diesem wertvollen Erfahrungsaustausch teil. Im Rahmen der Arbeitsreise traf er gestern mit der Schweizer Bundespräsidentin Doris Leuthard zusammen. Außerdem stehen Treffen mit zahlreichen politischen Entscheidungsträgern aus der Schweiz, sowie mit Verantwortlichen von Ausbildungsunternehmen, Ausbildungszentren und Berufsschulen auf dem Programm.
1 2    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG22/06/2017 @ 16:10
6    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/06/2017 @ 18:17
Wir freuen uns von ganzem Herzen, dass Friedhelm wieder da ist und wünschen ihm weiterhin alles Gute bei der Ausübung seines Amtes! 😊👍🏻
10    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU