GoogleMap

Aktuelles

 

DG-Regierung würdigt Leo Tindemans

GE, 29.12.2014

„Er hat für uns Herausragendes geleistet“

Die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft hat am Montag Leo Tindemans als „großen und weitsichtigen Staatsmann“ gewürdigt, den Belgien und Europa verloren hätten. Außerdem sei er ein „Freund der DG“ gewesen. Der Altpremier war am zweiten Weihnachtstag im Alter von 92 Jahren gestorben. „Mit Leo Tindemans haben Europa und unser Land einen großen und weitsichtigen Staatsmann verloren. Leo Tindemans war zunächst als Minister für Gemeinschaftsbeziehungen und später als Premierminister in den 60er und 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts maßgeblich an der Föderalisierung des belgischen Bundesstaates beteiligt. >> Weiterlesen

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG20/09/2017 @ 19:00
Morgen um 19:00 Uhr im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen: Die Bestsellerautorin Maike van den Boom referiert zum Thema "Wo geht's denn hier zum Glück?" Unterhaltsam, interaktiv und kurzweilig! Kommen Sie vorbei uns lassen Sie sich für ein bisschen mehr Glück im Alltag inspirieren.

https://www.facebook.com/prodg.be/photos/a.90169655866.117198.89846075866/10155483214240867/?type=3&theater
101 7    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG20/09/2017 @ 9:57
ProDG setzt sich mit einer Offensive zum Ausbau der Kleinkindbetreuung (zusätzliche Kinderkrippenplätze, Aufwertung des Tagesmutterdienstes) und der Herabsetzung des Eintrittsalters in den Kindergarten von 3 auf 2,5 Jahre für das Wohl der Familien ein. Lesen Sie mehr zu den Projekten und Vorhaben die uns am Herzen liegen: http://oliver-paasch.eu/2017/09/regierungserklaerung-zum-start-in-neue-sitzungsperiode/
4 2    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/09/2017 @ 16:47
   Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/09/2017 @ 14:35
Es kommt mehr denn je darauf an, dass Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Religionen aufeinander zugehen und gegenseitiges Verständnis füreinander aufbringen. Deshalb ist der Missio-Truck mit der Ausstellung „Menschen auf der Flucht“ in Ostbelgien unterwegs. Lesen Sie in der Pressemitteilung mehr dazu. Hier entlang: http://prodg.be/presse/schuuelern-die-situation-von-gefluuechteten-vermitteln/
4 1    Zeige auf Facebook
   Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU