GoogleMap

Aktuelles

 

Auswirkungen des Generalstreiks am 15. Dezember 2014 auf die Schulen

Web

Antwort des Ministers Harald Mollers  auf eine aktuelle Frage von Alfons Velz
Plenarsitzung vom 08.12.2014

Können Sie, Herr Unterrichtsminister, uns mitteilen, wie sich am 15. Dezember die Lage in den Schulen der Deutschsprachigen Gemeinschaft präsentieren wird?

Sehr geehrter Herr Präsident,
werte Kolleginnen und Kollegen aus Regierung und Parlament,

auf dem Bildungsserver der DG wurde am 28. November eine amtliche Mitteilung zu den angekündigten Arbeitsniederlegungen am 1. und 15. Dezember veröffentlicht, denn auch ich rechne damit, dass der Gene­ralstreik einen geordneten schulischen Tagesablauf erschweren wird.

Wie sich die Lage in den Schulen der DG im Einzelnen präsentieren wird, darüber kann ich natürlich nicht viel sagen, denn das hängt davon ab, wie gut der Streikaufruf der Gewerkschaften befolgt wird.

Ich zitiere im Folgenden aus der eben erwähnten amtlichen Mitteilung:

Mehr Infos

>> Weiterlesen

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG23/08/2017 @ 12:30
Die Deutschsprachige Gemeinschaft hat die Mittel für das Projekt #KulturmachtSchule in den letzten Jahren mehr als verdoppelt. Wir wollen jungen Menschen einen kostenlosen Zugang zu kulturellen Angeboten ermöglichen. Wir wollen allen Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, kulturelle Vielfalt zu erleben. Kulturelle Bildung unterstützt alle wichtigen Kompetenzen, die der Mensch in seinem Leben braucht.

http://www.ostbelgienbildung.be/desktopdefault.aspx/tabid-3964/7104_read-41299/
3    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/08/2017 @ 19:05
Wir gratulieren zur Qualifikation und wünschen viel Erfolg!! Eine tolle Werbung für #Ostbelgien 😊👍🏻
7    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG15/08/2017 @ 18:09
Die Investitionen der Deutschsprachigen Gemeinschaft in den Ausbau der #Kinderbetreuungsangebote werden derzeit und in den kommenden Jahren deutlich erhöht, sowohl im Norden als auch im Süden 😊👍🏻👍🏻😊
11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG10/08/2017 @ 18:00
Bei Maike van den Booms Vortrag zu ihrem Bestseller „Wo geht’s denn hier zum Glück?“ präsentiert sie Denkanstöße und inspiriert ihre Zuhörer, selbst ihr Gehirn anzuschmeißen und ihr Glück in die Hand zu nehmen. Unterhaltsam, interaktiv und kurzweilig! Am 21.09.2017 referiert sie über dieses Thema im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen. Eine öffentliche Veranstaltung zu der wir Sie herzlichst einladen!
4 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG08/08/2017 @ 21:03
👍🏻👍🏻👍🏻
9 1    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU