GoogleMap

Aktuelles

 

Haushaltsdebatte 2015

lydiaklinkenberg2

Stellungnahme der ProDG-Fraktion/Lydia Klinkenberg
Plenarsitzung vom 09.12.2014

Sehr geehrter Herr Präsident, sehr geehrter Mitglieder der Regierung, werte Kolleginnen und Kollegen,

Vorbeugung und Verhütung in Bezug auf eine Krankheit oder zur Verbrechensbekämpfung: So definiert der Duden das Wort Prävention. Und vorsorgen wird die DG in Zukunft verstärkt können, denn mit der 6. Staatsreform erhält sie ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten in die­sem Bereich.

So geht beispielsweise der „Fonds zur Suchtbekämpfung“ im nächsten Jahr an die DG über und fließt in die Arbeit der ASL ein.

Passend dazu muss so mancher Sozialromantiker desillusioniert das Titelblatt des Stern von Ende November zur Kenntnis genommen haben. Jeglicher Realitätsferne den Nährboden nehmend nannte der Autor seinen Artikel „Die bekiffte Republik“ und klärte auf: 39,2% der 18-25-Jährigen haben schon einmal Cannabis probiert – je nach Szene sogar bis zu 90%.

Mehr Infos

>> Weiterlesen

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG23/08/2017 @ 12:30
Die Deutschsprachige Gemeinschaft hat die Mittel für das Projekt #KulturmachtSchule in den letzten Jahren mehr als verdoppelt. Wir wollen jungen Menschen einen kostenlosen Zugang zu kulturellen Angeboten ermöglichen. Wir wollen allen Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, kulturelle Vielfalt zu erleben. Kulturelle Bildung unterstützt alle wichtigen Kompetenzen, die der Mensch in seinem Leben braucht.

http://www.ostbelgienbildung.be/desktopdefault.aspx/tabid-3964/7104_read-41299/
3    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/08/2017 @ 19:05
Wir gratulieren zur Qualifikation und wünschen viel Erfolg!! Eine tolle Werbung für #Ostbelgien 😊👍🏻
7    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG15/08/2017 @ 18:09
Die Investitionen der Deutschsprachigen Gemeinschaft in den Ausbau der #Kinderbetreuungsangebote werden derzeit und in den kommenden Jahren deutlich erhöht, sowohl im Norden als auch im Süden 😊👍🏻👍🏻😊
11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG10/08/2017 @ 18:00
Bei Maike van den Booms Vortrag zu ihrem Bestseller „Wo geht’s denn hier zum Glück?“ präsentiert sie Denkanstöße und inspiriert ihre Zuhörer, selbst ihr Gehirn anzuschmeißen und ihr Glück in die Hand zu nehmen. Unterhaltsam, interaktiv und kurzweilig! Am 21.09.2017 referiert sie über dieses Thema im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen. Eine öffentliche Veranstaltung zu der wir Sie herzlichst einladen!
4 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG08/08/2017 @ 21:03
👍🏻👍🏻👍🏻
9 1    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU