GoogleMap

Aktuelles

 

Dekretentwurf: ORGANISATION DER UMSETZUNG EINES KATASTERS DER BILDUNGSWEGE UND DER POSTAKADE-MISCHEN BILDUNGSWEGE

Vorstellung durch die Regierung/ Minister Harald Mollers
Plenarsitzung vom 24.11.2014

Sehr geehrter Herr Präsident,
werte Kolleginnen und Kollegen aus Regierung und Parlament,

der vorliegende Dekretentwurf sieht die Zustimmung zum Zusam­men­arbeitsabkommen vom 20. März 2014 zwischen der Französischen Ge­meinschaft, der Wallonischen Region, der Region Brüssel-Hauptstadt, der Französischen Gemeinschaftskommission und der Deutsch­spra­chigen Gemeinschaft zur Organisation der Umsetzung eines Katasters der Bildungswege und der postakademischen Bildungswege vor.

Bei diesem Abkommen geht es – vereinfacht ausgedrückt – darum, den Bildungsweg unserer Schüler, Studenten und Lehrlinge in einem Ka­tas­ter festzuhalten, um anschließend analysieren zu können, welche Aus­wirkungen das Unterrichtswesen und die verschiedenen Aus­bil­dungs­formen auf das Leben und vor allem auf den schulischen und beruf­lichen Werdegang der Schüler und Studenten in der Deutschsprachigen Gemeinschaft haben. >> Weiterlesen

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG23/09/2017 @ 12:30
6    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG22/09/2017 @ 15:58
Die Mehrheitsfraktionen ProDG, PFF und SP begrüßen zunächst die inhaltlichen Schwerpunkte der Regierung für die neue Sitzungsperiode, die Ministerpräsident Paasch dem Parlament am vergangenen Montag vorgestellt hat.

Hier gibt's die Pressemitteilung: http://prodg.be/presse/gemeinsame-pressekonferenz-der-drei-mehrheitsfraktionen-im-pdg/
3 1 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG21/09/2017 @ 11:54
BRF LIFELINE - 16 UHR!
Unbedingt einschalten! Denn Maike van den Boom, die heute Abend im Alten Schlachthof über das Thema "Glück" referiert, gibt schon um 16 Uhr ein Interview zum Thema "Glück" in der BRF Lifeline Sendung!

Und natürlich freuen wir uns, wenn Sie zahlreich um 19 Uhr zu unserem Glücksabend erscheinen. Bringen Sie gerne Freunde und Bekannte mit. Wir sehen uns!
2 1 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG20/09/2017 @ 9:57
ProDG setzt sich mit einer Offensive zum Ausbau der Kleinkindbetreuung (zusätzliche Kinderkrippenplätze, Aufwertung des Tagesmutterdienstes) und der Herabsetzung des Eintrittsalters in den Kindergarten von 3 auf 2,5 Jahre für das Wohl der Familien ein. Lesen Sie mehr zu den Projekten und Vorhaben die uns am Herzen liegen: http://oliver-paasch.eu/2017/09/regierungserklaerung-zum-start-in-neue-sitzungsperiode/
5 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/09/2017 @ 16:47
   Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU