GoogleMap

Aktuelles

 

Staatsgelder für Parteien

Clemens_Scholzen_657x635

GE 09.03.2014

In seiner Ausgabe vom 06.03. informiert das GE darüber, dass die traditionellen Parteien jedes Jahr 20 Millionen EUR vom Staat, sprich vom Steuerzahler erhalten, um sich und ihre Wahlausgaben zu finanzieren. Abgesehen davon, dass diese Summe in unseren Augen viel zu hoch ist, möchten wir klarstellen, dass ProDG als Freie Bürgerliste im Gegensatz zu allen traditionellen Parteien von dieser staatlichen Parteienfinanzierung keinen Cent erhält. Wir erhalten lediglich Zuschüsse für die Arbeit der Fraktion im PDG. Wir sind für die Finanzierung unseres Wahlkampfes auf die Abgaben unserer Mandatare und auf Spenden angewiesen. Clemens Scholzen ProDG-Vorsitzender

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG15/08/2017 @ 18:09
Die Investitionen der Deutschsprachigen Gemeinschaft in den Ausbau der #Kinderbetreuungsangebote werden derzeit und in den kommenden Jahren deutlich erhöht, sowohl im Norden als auch im Süden 😊👍🏻👍🏻😊
11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG10/08/2017 @ 18:00
Bei Maike van den Booms Vortrag zu ihrem Bestseller „Wo geht’s denn hier zum Glück?“ präsentiert sie Denkanstöße und inspiriert ihre Zuhörer, selbst ihr Gehirn anzuschmeißen und ihr Glück in die Hand zu nehmen. Unterhaltsam, interaktiv und kurzweilig! Am 21.09.2017 referiert sie über dieses Thema im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen. Eine öffentliche Veranstaltung zu der wir Sie herzlichst einladen!
4 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG08/08/2017 @ 21:03
👍🏻👍🏻👍🏻
9 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG07/08/2017 @ 15:59
Unsere Mitglieder erzählen in einem Satz, was Ihnen bei ProDG besonders am Herzen liegt.

Heute spricht sich Lydia Klinkenberg, die den Ausschuss für Gesundheit und Soziales betreut, für die Kleinkindbetreuung aus. Investitionen in diesem Bereich stehen ganz oben auf unserer Prioritätenliste und er soll massiv ausgebaut werden.
61 10 11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG06/08/2017 @ 21:59
#Klartext 👍🏻
4    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU