Pressemitteilungen, News und Artikel

Volksanleihen

GrenzEcho 29. Juli 2013
Leserbrief von Alfons Velz

Die Föderalregierung hat beschlossen, sogenannte „Volksanleihen“ auf den Weg zu bringen. Auf den ersten Blick eine gute Sache, … könnte man meinen. Allerdings zeigt diese Idee einmal mehr, wie krank unser Geldsystem ist ... Online lesen.

Matin Première : Emission spéciale en direct d'Eupen

Hier gehts zu den Interviews u.a. mit Oliver Paasch über das Interesse und Engagement
des Königspaars und seiner Familie für die Deutschsprachige Gemeinschaft ... Online lesen.

„Schulbauten nicht notwendig ?“

GrenzEcho 15.Juli 2013
Leserbrief von Petra Schmitz

Werte Freunde von Vivant, schon wieder so ein VIVANT- Spruch : „Wir brauchen keine neuen Schulgebäude…“ (GE vom 03.07.13).

Ehrlich gesagt kann ich Ihre ständigen Angriffe auf das Schulbauprogramm der DG nicht mehr hören. Ja, Sie haben Recht: Die DG hat in den letzten Jahren viel Geld ausgegeben, um alle freien, staatlichen und ... Online lesen.

Phantasiewelten

GrenzEcho 11. Juli 2013
Leserbrief von Freddy Cremer

(Zum Leserbrief von Edwin Kreitz, GrenzEcho vom 8. Juli 2013)

Ohne jegliche Nuance meint Herr Kreitz, dass unsere Schulen „Auswendiglerner“ heranziehen, die sich nicht für die Umwelt und die Gesellschaft interessieren. Angeblich fördere die Schule weder die Talente der Kinder noch stärke sie das Selbstbewusstsein der Schüler. Die Schule sei dem ... Online lesen.

Unterrichtsminister Paasch stellt neues Ausbildungsangebot vor

BRF 11. Juli 2013

Das Lehrprogramm “Angewandte Betriebsführung” richtet sich an junge Menschen, die nach dem Abitur eine Weiterbildung im Handwerk machen. Interessierte erhalten Informationen beim ZAWM und beim IAWM.

Unterrichtsminister Paasch macht derzeit Werbung für ein neues Ausbildungsangebot. Dabei handelt es sich um das neue Lehrprogramm ‘Angewandte Betriebsführung’. Es richtet sich an junge Menschen, die nach dem ... Online lesen.

Allen Urlaubern wünschen wir einen schönen Aufenthalt! Allen anderen sonnige und erholsame Feierabende ;-)

Euer ProDG-Team