Statistiken des FÖD Wirtschaft, K.M.B., Mittelstand und Energie

Antwort des Ministers Oliver Paasch auf eine Aktuelle Frage in der Plenarsitzung vom 18.11.2013

Minister Paasch wurde gefragt, welche Schritte Regierung und Arbeitsamt in der Vergangenheit unternommen haben, damit Datensätze, die in der Deutschsprachigen Gemeinschaft ohnehin schon erhoben werden, auch über die Kanäle des betreffenden F.Ö.D. abrufbar sind.

Minister Paasch antwortete, dass auf der Website des Föderalen öffentlichen Dienstes Wirtschaft, KMB, Mittelstand und Ener­gie unter den weiterführenden Links und Statistiken auch Daten für die DG als Gesamteinheit oder aber für die neun Gemeinden zu finden sind.

In der Vergangenheit, und vor allem nachdem die DG im Jahr 2007 als NUTS 3-Region anerkannt wurde, haben verschiedene Arbeitstreffen mit statistischen Einrichtungen in Belgien (FÖD Wirtschaft, KMB, Mittel­stand und Energie, IWEPS, Nationalbank, LSS,…) stattgefunden, um die Sichtbarkeit der DG in deren Veröffentlichungen oder Websites zu verbessern. Die meisten Einrichtungen bemühen sich mittlerweile, wenn möglich, die DG separat als statistische Einheit auszuweisen.

Wichtig ist jedoch in diesem Kontext auf die Metadaten zu achten. In einigen Bereichen wird es für die DG immer schwierig bleiben, notwen­dige Stichprobengrößen zu erreichen und die statistischen Repräsen­ta­tivitätskriterien zu erfüllen. >> Lesen Sie hier die ausführliche Antwort des Ministers

>> Hier geht es zur Plenarsitzung – in Farbe und Aktion

Foto gammelstaad „Tastatur“. Some rights reserved. Quelle: www.piqs.de