Pressemitteilung: Der Religionsunterricht wird nicht abgeschafft!

Der Vorstand der freien Bürgerbewegung ProDG hat sich mit dem Vorschlag der PFF befasst, den Religionsunterricht in der DG durch einen Werteunterricht zu ersetzen, und bezieht dazu wie folgt Stellung: Der Religionsunterricht wird nicht abgeschafft! ProDG für weitere Öffnung und Modernisierung der Religionsunterrichte.

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung im Downloadbereich: