Paasch traf Muyters

Grenzecho 24. Juni 2013

Staatsreform: Austausch von Instrumenten

Beschäftigungsminister Oliver Paasch (ProDG) hat in Brüssel mit seinem flämischen Amtskollegen Philippe Muyters (N-VA) über die anstehende Staatsreform und deren Auswirkungen auf die beschäftigungspolitische Zuständigkeit der Regionen bzw. Gemeinschaften ausgetauscht. Die Minister informierten sich dabei gegenseitig über den Stand der Vorbereitungen im jeweiligen Landesteil und bekundeten, in arbeitsmarktbezogenen Fragen künftig noch enger als bisher zusammenarbeiten zu wollen. >> Hier geht es weiter im Text

Weiterer Artikel dazu:

>> BRF: “Beschäftigungspolitische Instrumente” aus Flandern für die DG