Frage von Lydia Klinkenberg an Minister Antoniadis zum Regionalzentrum für Kleinkindbetreuung

Angesichts der Herausforderungen, mit denen das RZKB zurzeit konfrontiert ist und des hohen Bedarfs an Kinderbetreuung, wurde im Dezember 2015 entschieden, eine externe Beratungsfirma mit der Organisationsanalyse des Regionalzentrums für Kleinkindbetreuung (RZKB) zu beauftragen, um sowohl die Qualitätssicherung als auch die Prozessoptimierung und damit die Arbeitsweise des Zentrums voranzutreiben. So wurde in einem ersten Schritt eine Ist-Analyse durchgeführt. In einem zweiten Schritt wurden konkrete Handlungsempfehlungen erarbeitet. Seit einigen Monaten liegen die Ergebnisse vor. Nun hat die Regierung in ihrer Sitzung vom 20. Juli den Aktionsplan des Verwaltungsrates des RZKB zur Umsetzung der Handlungsempfehlungen genehmigt. Daher meine Fragen: Werden die Ergebnisse der Organisationsanalyse und die Umsetzungspläne der Öffentlichkeit vorgestellt – auch mit Blick auf die bevorstehende Bürgerdialog-Initiative des Parlaments? Und wie bewerten Sie, Herr Minister, diese Ergebnisse?