ProDG – u30

November 2012 formierte sich die ProDG-u30-Vereinigung und verabschiedete die Satzung der Jungbewegung.

Die Ziele der ProDG-u30 sind darin wie folgt definiert: „Die Vereinigung ist eine politische Jungbewegung von Personen, die ideologieübergreifend sowie nach den demokratischen Grundsätzen über gesellschaftliche Herausforderungen nachdenken sowie an wissenschaftlich basierten Lösungen mitwirken wollen. Die Vereinigung verfolgt das Ziel, einen eigenen Beitrag zur politischen Bildung zu leisten.“

Mitglied werden kann jede Person zwischen 16 und 30 Jahren. Voraussetzung für die Mitgliedschaft ist die Anerkennung der Satzung.

Nach der Einigung über den rechtlichen Rahmen, den sich die u30 durch die Satzung gegeben hat, wurde in einem einzigen Wahlgang Axel Klinkenberg einstimmig als Präsident der Vereinigung bestimmt und zeitgleich als RdJ-Vertreter bestätigt.

Für weitere Informationen schreibt uns an info@prodg.pdg.be …