Top Thema

The March of the Living

Der internationale Marsch der Lebenden von Auschwitz nach Birkenau findet seit 1988 jedes Jahr vom f...

Weiterlesen

Aktuelle Meldungen

The March of the Living IZOM Europa PKW-Maut in Deutschland Altersteilszeit Europäischer Behindertenausweis Euregiobahn Sozialdumping Mögliche Verlegung des Friedensgerichtes St. Vith nach Eupen Ostbelgien: Mehr als nur ein Name „Europa muss stärker zusammenwachsen, so auch auf der Schiene“ Unser Team sucht Verstärkung! Verband der deutschsprachigen Turner Zinsrisiko der DG Nutzung des ehemaligen ZAWM-Gebäudes in Eupen Haushalt der DG ProDG-Vorstand zu den Kommunalwahlen 2018 Zustimmung zum Übereinkommen von Paris (Pariser Klimaschutzkonferenz) Programmdekretvorschlag Regierungserklärung zur Integration

Pressespiegel

 
radio2

50 Jahre Mittelstandsvereinigung

07. März 2013: BRF

Ein berufs- und branchenübergreifender Interessenverbund – das ist die Mittelverstandsvereinigung St. Vith & Umgebung. Mit etwas Verspätung hat sie jetzt ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. Denn gegründet wurde die Mittelstandsvereinigung schon 1962.
Die Mittelstandsvereinigung St. Vith & Umgebung hat am Mittwochabend ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. Sie zählt etwa 350 Mitglieder aus den Gemeinden St. Vith, Amel und Burg Reuland.
Gegründet wurde sie schon 1962 – Gründungspräsident war damals der spätere St. Vither Bürgermeister Karl Kreins. Später übernahmen Ferdy Stangherlin und für viele Jahr Toni Lenz den Vorsitz. Heute ist Guido Zians Präsident der Mittelstandsvereinigung.
Zu den Gratulanten gehörte auch DG-Minister Oliver Paasch. Er ist unter anderem für die Ausbildung im Mittelstand und für die Beschäftigung zuständig. Und er überbrachte nicht nur Glückwünsche, sondern warnte auch vor möglichen Bedrohungen für die mittelständische Ausbildung.
 
Die Mittelstandsvereinigung St. Vith und Umgebung feierte ihr 50-jähriges Bestehen – Guido Zians bei Stephan Pesch · Zum Interview
 
Die Mittelstandsvereinigung St. Vith und Umgebung feierte ihr 50-jähriges Bestehen – Oliver Paasch bei Stephan Pesch · Zum Interview

Newsletter abonnieren

Um unseren Newsletter zu abonnieren, tragen Sie bitte einfach Ihren Vornamen, Namen und Ihre Email-Adresse unten ein. Sie werden eine Bestätigungsmail erhalten!

MENU