Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung

Für die Menschenrechtserklärungen der letzten Jahrhunderte haben viele Menschen gekämpft und nicht wenige ihr Leben geopfert.

Mit großem Bedauern stellen wir jedoch fest, dass bis heute diese Rechte nicht überall auf der Welt anerkannt und durchgesetzt werden.

Der Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die ProDG resolut angehen will. …

Jetzt weiterlesen!

Dekretentwurf zur Zustimmung der Änderung der Artikel des

Internationalen Übereinkommens

  • zur Beseitigung jeder Form von Rassendiskriminierung
  • zur Beseitigung jeder Form der Diskriminierung der Frau
  • gegen Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Strafe

Sie finden die gesamte Rede von Petra Schmitz als Link unter Mehr Infos