Sie sind hier –> SPORT

Rainbow!

DG gibt jungen Sporttalenten Trainingszeit

Spitzensport und Schule vereinbaren PRESSEMITTEILUNG Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens 28.10.2014 Sport ist für die meisten Menschen eine reine Freizeitbeschäftigung. Leistungssportler hingegen absolvieren ein zeitintensives Trainingsprogramm und treten bei zahlreichen Wettkämpfen an. Der Weg vom begabten Kind zum Nachwuchsspitzensportler ist anspruchsvoll und oftmals nur schwer mit anderen Lebensbereichen wie der Schule vereinbar. Damit Hochleistungssport und schulische Ausbildung noch besser in Einklang gebracht werden können, hat die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft einen entsprechenden Erlass verabschiedet. >> Weiterlesen Foto: Evonne „Rainbow!“ Some rights reserved. Quelle: www.piqs.de >> BRF: Leistungssport: DG-Schüler können Freistellung beantragen

Weiterlesen
Rainbow!

Kathy Hendrich setzt sich in Frankfurt durch

BRF, 20.10.2014 Die Ketteniserin Kathy Hendrich wechselte im Sommer von Bayer Leverkusen zum deutschen Rekordmeister 1. FFC Frankfurt. Die 22-jährige Defensivspezialistin hat in diesem Jahr einen steilen Aufstieg hingelegt. Und das soll erst der Anfang gewesen sein. >> Weiterlesen   Foto: Evonne „Rainbow!“ Some rights reserved. Quelle: www.piqs.de

Weiterlesen

Special Olympics: Olympische Flamme begeisterte Eupen

GE, 11.09.2014 Der olympische Fackellauf wurde am Donnerstagmorgen von Tausenden Schülern und Bürgern, die in Eupen am Wegesrand standen, gefeiert. Dabei ließen sich weder die Zuschauer noch die rund 100 Läufer vom trüben Wetter stören. >> Weiterlesen

Weiterlesen
Sunset cycling

Lücken im Vennbahn-Radwanderweg

Eine Aktuelle Frage von Petra Schmitz in der Plenarsitzung vom 18. November 2013 Trotz der einen oder anderen Lücke erfreut sich der im Sommer 2013 offiziell freigegebene Vennbahn-Radwanderweg größter Beliebtheit, und das sowohl bei Gästen wie Einheimischen. Nachhaltig kann die Attraktivität dieses Trumpfs für den Fremdenverkehr aber nur gesteigert werden, wenn die Zahl der fehlenden Teilstücke möglichst schnell abnimmt. Daher meine Fragen: 1. Konnte die Umgehung zwischen Küchelscheid und Sourbrodt wie erwartet Ende Oktober fertiggestellt werden? Wenn nein, warum nicht und gibt es eine neue Deadline? 2. Gab es Probleme in der Zusammenarbeit mit den deutschen, luxemburgischen und wallonischen Partnern? 3. Gibt es bereits eine Resonanz von touristischer Seite auf dieses Projekt? 4. Gibt es weitere Pläne oder Projekte zum Ausbau des Ravelnetzes in Ostbelgien? >> Hier geht es zur Antwort in der Plenarsitzung – in Farbe und Aktion Foto: Håkan Dahlström „Sunset cycling“. Some rights reserved. Quelle: www.piqs.de

Weiterlesen

Bisher Erreichtes

Daran haben wir mitgewirkt:

  • Hier arbeiten wir noch dran. In Kürze mehr …

ProDG Youtube Kanal

MENU