Sie sind hier –> FAMILIEN

Programmdekretvorschlag

Das vorliegende Programmdekret beinhaltet ein ganzes Kapitel, das sich mit dem Unterrichtswesen beschäftigt. Freddy Cremer geht auf die Maßnahmen des Programmdekretvorschlages näher ein, die das Zentrum für die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen (Kaleido-Ostbelgien), die Umsetzung des Jugendstrategieplans und die Literaturförderung in der DG betreffen …

Weiterlesen

Schulkosten

Petra Schmitz fragte Minister Mollers ob auch für die Familien der DG die Schulkosten viel zu hoch sind. Der Bund der Familien hatte errechnet, dass ein Schuljahr für ein Kind in Belgien die Eltern durchschnittlich etwa 1000 Euro pro Kind kostet.

Weiterlesen

Bisher Erreichtes

Familienminister der DG war von 2009 bis 2014 Harald Mollers. Erreicht haben wir bisher u.a.:

  • in Zusammenarbeit mit den Gemeinden die Erarbeitung einer neuen Finanzierungsgrundlage für die außerschulische Betreuung, die die Eröffnung neuer Standorte ermöglicht
  • die Zusage für den Neubau der Kinderkrippe St. Vith mit 24 Plätzen
  • die Neugestaltung der Gesetzgebung zur Kinderbetreuung: u.a. Einführung von Minikrippen und Aufwertung der Tagesmütter
  • die Erarbeitung des familienpolitischen Gesamtkonzeptes

ProDG Youtube Kanal

MENU