Sie sind hier –> BILDUNG

Programmdekretvorschlag

Das vorliegende Programmdekret beinhaltet ein ganzes Kapitel, das sich mit dem Unterrichtswesen beschäftigt. Freddy Cremer geht auf die Maßnahmen des Programmdekretvorschlages näher ein, die das Zentrum für die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen (Kaleido-Ostbelgien), die Umsetzung des Jugendstrategieplans und die Literaturförderung in der DG betreffen …

Weiterlesen
HM EU Bildungsministerrrat 17.02.2017

Lesen Sie hier die Pressemitteilung zum:

EU-Bildungsministerrat in Brüssel

EU-Bildungsministerrat in Brüssel

Wir brauchen Schulkultur, die Vielfalt wertschätzt Brüssel DG-Bildungsminister Harald Mollers hat Freitag an der Zusammenkunft der EU-Bildungsminister in Brüssel teilgenommen und dort Initiativen der drei belgischen Gemeinschaften für ein inklusives und gerechtes Bildungssystem vorgestellt.

Weiterlesen

Zusammenarbeit zwischen Uni Lüttich und der Deutschsprachigen Gemeinschaft erneut besiegelt

Lüttich – Die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft, die Autonome Hochschule in der Deutschsprachigen Gemeinschaft (AHS) und die Universität Lüttich (ULg) unterzeichneten am 30. Januar 2017 ein Kooperationsabkommen, das die Bereiche Bildung, Lehrerausbildung und die Organisation von internationalen Sprachstandserhebungen (Typus DELF) umfasst.

Weiterlesen

Bisher Erreichtes

Oliver Paasch war 2004– 2014 unser Unterrichtsminister. 2014 übernahm Harald Mollers dieses Ressort. Erreicht haben wir u.a.:

  • die Gründung der Autonomen Hochschule und die Reform der Erstausbildung von Lehrpersonen
  • die Umsetzung von 84 Maßnahmen zur Förderung der Mehrsprachigkeit
  • die Gründung eines Zentrums für Förderpädagogik
  • die Einstellung zusätzlicher KindergärtnerInnen ab September 2014 und von ca. 40 zusätzlichen Lehrpersonen
  • die Erhöhung der Bildungsausgaben pro Schüler um 42% innerhalb von 10 Jahren
  • die Zusammenlegung aller PMS- Zentren, aller Gesundheitszentren und des Dienstes für Kind und Familie und Gründung eines neuen Dienstes zur gesunden Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
  • die Umsetzung eines ehrgeizigen Schulbauprogrammes

ProDG Youtube Kanal

MENU