Sie sind hier –> AUTONOMIE

Zur Provinz

„Uns geht es ausschließlich darum, die Befugnis zu erhalten, selbst über die sogenannten „Institutionen der Provinz“ entscheiden zu können (zu denen der Gouverneur übrigens nicht gehört). Wir  wollen die Befugnis erhalten, die Institutionen der Provinz auf dem Gebiet der DG abzuschaffen, mit der Folge, dass Provinzialrat und Provinzkollegium keine Befugnisse mehr auf dem Gebiet der DG ausüben und auch keine Steuern mehr in den 9 deutschsprachigen Gemeinden erheben dürften.“

Weiterlesen
Cremer_Freddy

Die 6. Staatsreform …. die „Unvollendete“

Mit der 6. Staatsreform wurden auch der Deutschsprachigen Gemeinschaft bedeutende Befugnisse in vielen Bereichen – so zum Beispiel in der Beschäftigung, im Gesundheitswesen und in der Familienpolitik – übertragen. Bis Januar 2018 werden die konkreten Modalitäten dieser Übertragung ausgearbeitet sein. …

Weiterlesen

Dienstleistungsschecks

Liegen von der Wallonischen Region Informationen vor, wann damit zu rechnen ist, dass die ersten Anlaufschwierigkeiten behoben sind und ob auch für die Nutzer aus der Deutschsprachigen Gemeinschaft alle Informationen in deutscher Sprache verfügbar sein werden?

Weiterlesen

Bisher Erreichtes

Daran haben wir mitgewirkt:

  • an mehreren einstimmigen Parlamentsresolutionen zum weiteren Ausbau unserer Autonomie und zu einem Belgien der vier Regionen
  • am Aufbau und der ständigen Verbesserung von ca. 600 Dienstleistungen, die der Bevölkerung von der DG zur Verfügung gestellt werden
  • an der Erstellung und teilweisen Umsetzung eines Regionalen Entwicklungskonzeptes für die künftige Gestaltung unserer Gemeinschaft

ProDG Youtube Kanal

MENU