Veranstaltung am Sonntag:

Politischer Frühschoppen in Eupen

Vertreter der Destuna, Eumavia, Ostana und Paludia laden ein: "Du interessierst dich für das Politikgeschehen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft? Du stellst dir Fragen, wo du später arbeiten wirst? Du würdest gerne wissen, wie die Integration der Flüchtlinge in Ostbelgien gelingen soll? Dann haben die Destuna, Eumavia, Ostana und Paludia genau das Richtige für dich!

Am 3. April 2016 organisieren die vier deutschsprachigen Studentenvereinigungen Belgiens einen politischen Frühschoppen im BRF-Funkhaus. In den Fokus der Diskussion werden verschiedene Themen wie die Flüchtlingsthematik oder die Zukunftsperspektiven der hiesigen Jugend gerückt. Die vier deutschsprachigen Studentenvereinigungen Belgiens werden mit Isabelle Weykmans (PFF), Liesa Scholzen (ProDG), Freddy Mockel (Ecolo), Colin Kraft (CSP), Michael Balter (Vivant) und Charles Servaty (SP) diskutieren. Dabei sind ihnen die Meinungen und Fragen der Gäste besonders wichtig.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, Getränke und belegte Brötchen werden zu moderaten Preisen angeboten. Nach der Diskussion sind alle herzlich eingeladen mit den anwesenden Politikern in lockerer Atmosphäre zu diskutieren.

Die Veranstaltung im BRF-Funkhaus in Eupen beginnt um 10:30 Uhr.

Mehr...

---
---

Plenarsitzung am 21. März

 

Festlegung von Kernkompetenzen und Rahmenplänen im Unterrichtswesen

Festlegung von Kernkompetenzen und Rahmenplänen im Unterrichtswesen

"Das im Juni 2008 verabschiedete erste Dekret zur Festlegung von Kernkompetenzen und Rahmenplänen im Unterrichtswesen wird heute um zwei Anhänge erweitert.
"Ich werde heute kurz auf den Rahmenplan Französisch eingehen; meine Kollegin Petra Schmitz wird den Ethik-Rahmenplan unter die Lupe nehmen. Erlauben Sie mir zuerst einige allgemeine Merkmale der Rahmenpläne in Erinnerung zu …"

Mehr...

Rahmenplan Ethik

Rahmenplan Ethik

"Ethik?! Ein neues Unterrichtsfach für die Schulen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft? Nein! Viele kennen das Fach unter dem Begriff „nicht konfessionelle Sittenlehre“, noch geläufiger ist der Begriff „Moralunterricht“. Nichts Neues also? Oh doch! Der Ethikunterricht grenzt sich klar von seinem Vorgänger, dem Moralunterricht, ab. Moral lässt wenig Platz für mündiges Handeln und Denken …"

Mehr...

---
Tihange 2 und Doel 3

Tihange2 und Doel3

Stellungnahmen von MP Oliver Paasch und Alfons Velz zum Resolutionsvorschlag an die  Föderalregierung und die Regierung der DG bezüglich der  Umsetzung des Atomausstiegs und der Abschaltung der  schadhaften Reaktoren Tihange 2 und Doel 3.
"Der neue Resolutionsvorschlag der Oppositionsfraktionen war und ist für uns als Ganzes nicht zielführend und in einigen Einzelaspekten schlicht …"

Mehr...

---
Geschäftsführungsvertrag mit dem ADG

Geschäftsführungsvertrag mit dem ADG

"Für jeden Arbeitssuchenden in unserer Gemeinschaft ist das Arbeitsamt der DG der erste Ansprechpartner. Mit der Registrierung im Arbeitsamt erhoffen die Arbeitssuchenden nicht nur eine finanzielle Basis, sondern sehr oft auch eine Orientierung. Nur wer in dieser Situation gut beraten wird und sich gut aufgehoben fühlt, wird dauerhaft Interesse haben, sich weiter im Arbeitsmarkt zu investieren und so schnell wie möglich wieder in ein Arbeitsverhältnis zu kommen. ..."

Mehr...

---
---

Presseartikel und Pressemitteilungen

 

Sechsmal Gold für die Deutschsprachige Gemeinschaft

Sechsmal Gold für die Deutschsprachige Gemeinschaft

Beachtliche Erfolge bei Landesmeisterschaft der Berufe

Mit sechs Goldmedaillen, einmal Silber und zwei Bronze waren die ostbelgischen Schüler bei den diesjährigen Landesmeisterschaften der handwerklichen und technischen Berufe ganz vorne. Für die sogenannten Startech’s Days, die am 14. und 15. März in Brüssel, Lüttich und Charleroi ausgetragen wurden, hatten sich insgesamt 16 Lehrlinge und Gesellen der ZAWM Eupen und St. Vith …

Mehr...

---
Die Belgier stehen zusammen

Die Belgier stehen zusammen

Im Interview mit Bayern2: Ministerpräsident Oliver Paasch Belgien ist ein Land mit drei Sprachgruppen, die sich oft nicht einig sind. Nach den Anschlägen in Brüssel rücken nun alle zusammen, meint Oliver Paasch ...  

Mehr...

---
Trauer

König Philippe: Unser Land ist in Trauer

Nach dem Doppelanschlag von Brüssel richtet sich König Philippe in einer Ansprache an die belgische Bevölkerung.     "Meine Damen und Herren, Heute ist unser Land in Trauer. Für uns alle wird dieser 22. März nie mehr ein Tag wie jeder andere sein. Diese zerbrochenen Leben, diese tiefen Verletzungen, das ganze Land leidet mit. Sie, die Sie einen Angehörigen verloren …

Mehr...

---
Frauenfreundschaft funktioniert immer gleich

Frauenfreundschaft funktioniert immer gleich

Die Stadt Eupen und das Frauenerzählcafé luden anlässlich des Weltfrauentags zum Weltfrauenkino ein. Ziel der Veranstaltung war es, Frauen aus Eupen zusammen zu bringen, ob mit oder ohne Migrationshintergrund. Mitorganisatorin Senada Musovic (42) und ihre Freundin Lydia Klinkenberg (34) hatten sich  den Termin fest vorgemerkt. Das GrenzEcho hatte sich vorab mit den beiden über den Weltfrauentag, Integration und Freundschaft unterhalten.

Mehr...