---
Religionsunterricht in der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Religionsunterricht in der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Ausschuss III am 17.03.2016: Frage von Petra SCHMITZ an Minister MOLLERS In der Französischen Gemeinschaft und in Luxemburg laufen zur Zeit rege Diskussionen um die Zukunft des Religionsunterrichts. Mancherorts spricht man sogar von der Abschaffung desselben. Die Deutschsprachige Gemeinschaft ist in dieser Frage autonom und entscheidungsbefugt. Zur Zeit kursiert das Gerücht, dass die DG- Regierung ähnliche Überlegungen hat wie in der …

Mehr...

Liebe Freunde,

wir möchten Euch von nun an auch regelmäßig über unsere Arbeit in den Ausschüssen informieren. Hier werden, genauso wie in den Plenarsitzungen, Themen bearbeitet und Fragen an die Regierung gestellt.

In dieser Woche ging es um:

• Religionsunterricht in der DG

• Vereinheitlichung des Studiums der Krankenpflege

• Inspektion in der Walhorner Seniorenresidenz „Golden Morgen“

• Kooperationsabkommen zwischen der Euregio MaasRhein
      und den Partner des Dreiländerecks

• Tihange

• Empfehlungen der Arbeitsgruppe Justiz

Liebe Grüße und bis bald
Euer ProDG-Team