---

Pressemitteilungen, News und Artikel

---
Bilinguale Abteilungen bald auch in der Primarschule

Bilinguale Abteilungen bald auch in der Primarschule

Unterrichtswesen: Neues Sammeldekret macht den Weg frei

Das Pilotprojekt bilingualer Kindergarten soll auf andere Schulen und den Primarschulbereich ausgeweitet werden. Das hat Bildungsminister Harald Mollers (ProDG) auf eine Frage des Gemeinschaftsabgeordneten Gregor Freches (PFF) im Parlament geantwortet.

Mehr...

---
Die DG wird nicht bevorteilt

Die DG wird nicht bevorteilt

Ministerpräsident Oliver Paasch (43) verspricht einen Haushalt im Gleichgewicht vor dem Ende der Legislaturperiode und sieht die DG im Föderalstaat Belgien nicht bevorteilt. Darüber und über das laufende Budget sprach der ProDG-Politiker mit dem GrenzEcho.

Mehr...

---
Oliver Paasch traf NRW-Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky

Oliver Paasch traf NRW-Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky

Kooperation in der Euregio Maas-Rhein

Ministerpräsident Oliver Paasch traf heute an seinem Amtssitz mit Dr. Günther Horzetzky zusammen. Zentrales Thema des Gesprächs mit dem nordrhein-westfälischen Staatssekretär für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk war die künftige Gestaltung der Zusammenarbeit innerhalb der Euregio Maas-Rhein, deren Vorsitz die DG in Person ihres Ministerpräsidenten derzeit innehat. Auch wurde der Wissenstransfer zwischen den Hochschulen und der Wirtschaft über die Euregio hinaus als Handlungsfeld identifiziert, dem sich beide Partner künftig verstärkt gemeinsam widmen wollen.

Mehr...

---
Zusatzausbildung in Förderpädagogik erfolgreich abgeschlossen

Zusatzausbildung in Förderpädagogik erfolgreich abgeschlossen

Kooperation im Unterrichtswesen

In Anwesenheit von DG-Bildungsminister Harald Mollers nahmen am 9. April insgesamt 39 Absolventinnen und Absolventen ein Diplom im Bereich der Förderpädagogik in Empfang. Hierzu absolvierten die teilnehmenden Grundschullehrer aus der DG und Luxemburg während zwei Studienjahren mehrere Schulungsmodule in der DG, in der Schweiz und in Luxemburg.

Mehr...

---
Ministerpräsident Paasch übt scharfe Kritik am Verhalten von Demonstranten

Ministerpräsident Paasch übt scharfe Kritik am Verhalten von Demonstranten

Besuch Pensionsminister Bacquelaine in Eupen

In klaren Worten hat der Ministerpräsident der DG das Verhalten einiger Demonstranten kritisiert, die den föderalen Pensionsminister gestern bei dessen Ankunft in Eupen mit Eiern beworfen hatten.

Mehr...

---
Verteidigungsminister Steven Vandeput tauschte mit DG-Regierung aus

Verteidigungsminister Steven Vandeput tauschte mit DG-Regierung aus

Offener Dialog über Zukunft der Standorte Eupen und Elsenborn

Nur drei Wochen nach dem Besuch von Innenminister Jan Jambon (N-VA) traf am heutigen Dienstag mit Steven Vandeput (N-VA) ein weiterer belgischer Föderalminister in Eupen mit der Regierung der DG zu einem Austausch zusammen.

Mehr...

---

DG-Nachwuchskräfte sichern sich Ticket zu den WorldSkills 2015

ZAWM-Schüler und Studentin aus der DG fahren zur WM der Berufe nach Brasilien

Sao Paulo (Brasilien) ist im August Gastgeber der WorldSkills, der diesjährigen Olympiade für handwerkliche und technische Berufe. Vom 12. bis 15. August kämpfen über 1.200 junge Fachkräfte aus 72 Ländern und Regionen in insgesamt 50 Berufen um die begehrten Weltmeistertitel. Aus der DG konnten sich zwei junge Nachwuchskräfte für die Teilnahme qualifizieren. Der ZAWMSchüler Justin Emontspool aus Eupen und die Studentin Ronja Fell aus Auel sicherten sich beide ein Ticket zur 43. Berufsweltmeisterschaft in Brasilien.

Mehr...

---
Ostbelgische Schüler bei den Startech’s Days vorne

Ostbelgische Schüler bei den Startech’s Days vorne

Am 15. und 16. März wurden in Brüssel, Lüttich und Charleroi die sogenannten Startech's Days ausgetragen. Auch 16 Lehrlinge und Gesellen aus der Deutschsprachigen Gemeinschaft qualifizierten sich bei den Vorausscheidungen und konnten somit bei der belgischen Meisterschaft der handwerklichen und technischen Berufe an den Start gehen. Bei der feierlichen Preisverleihung am 27. März schafften es insgesamt vier Schüler des ZAWM Eupen ...

Mehr...

---
100 Schüler für die Redefreiheit

100 Schüler für die Redefreiheit

Sowohl die tragischen Terror-Anschläge in Paris und Kopenhagen zu Beginn des Jahres, als auch die allgemein zunehmende Radikalisierung schockierte weltweit. Auch in den Schulen sorgten die Grausamkeit der Taten und der damit ausgeübte Angriff auf tief verankerte demokratische Werte wie Meinungs-, Rede- und Pressefreiheit für Verunsicherung. Aus diesem Grund wurde das Projekt "100 Schüler für die Redefreiheit" ins Leben gerufen. Am Freitag, dem 27. März erörterten 100 Schüler aus den drei Gemeinschaften Belgiens in Brüssel gemeinsam den Themenkomplex Redefreiheit.

Mehr...

---
News der DG

Newsletter der DG-Regierung

Berufe entdecken in den Schnupperwochen

Die Erfolgsstory geht weiter: In den Osterferien dürfen Schüler ab 15 wieder in ostbelgische Betriebe schnuppern. Diesmalsteht der Bausektor im
Mitelpunkt. Insgesamt gibt es aber über 50 Berufe in über 280 Unternehmen zu entdecken. Seit 23 Jahren sind die Schnupperwochen für viele
der Start in eine Karriere mit Lehre.
>> Mehr dazu auf Seite 2

Mehr...

Weitere Neuigkeiten findet Ihr auf unserer Internetseite: www.prodg.be oder auf Facebook