---
Tag der DG: Ansprache des MP im Kloster Heidberg

Tag der DG: Ansprache des MP im Kloster Heidberg

Werte Festversammlung, vor 24 Jahren, am 01. Oktober 1990, verabschiedete der damalige RDG ein Dekret zur Einführung eines Festtages. Und das bedeutet: Wir feiern heute zum 25. Mal den Festtag der DG. Die parlamentarischen Debatten zur Einführung dieses Feststages vor 24 Jahren habe ich nicht selbst miterlebt. Aber ich habe Sie nachgelesen. Und ich kann nur jedem empfehlen, das auch mal zu tun. Es war …

Mehr...


Pressemitteilungen, News und Artikel

---
Krankenhäuser – Thema bei Treffen Ministerpräsidentin Dreyer und Ministerpräsident Paasch

Krankenhäuser – Thema bei Treffen Ministerpräsidentin Dreyer und Ministerpräsident Paasch

PRESSEMITTEILUNG 19.11.2014 Ministerpräsident Paasch trifft die Rheinlandpfälzische Ministerpräsidentin Dreyer Auf Einladung der rheinlandpfälzischen Staatskanzlei kamen die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, und der Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft, Oliver Paasch, gestern in Mainz zusammen. Bei dem Gespräch ging es unter anderem um die grenzüberschreitende Zusammenarbeit innerhalb der Großregion und um den anstehenden Wechsel der Gipfelpräsidentschaft, die von Rheinland-Pfalz auf Belgien übergeht. Die Stabsübergabe wird auf …

Mehr...

---
Luxemburg und DG wollen grenzüberschreitende Zusammenarbeit weiter vertiefen

Luxemburg und DG wollen grenzüberschreitende Zusammenarbeit weiter vertiefen

PRESSEMITTEILUNG 14.11.2014 Ministerpräsident Paasch trifft Premierminister Bettel Auf Einladung des luxemburgischen Premierministers Xavier Bettel besuchte Ministerpräsident Oliver Paasch am Mittwoch, 12. November 2014, das Großherzogtum Luxemburg. Neben einem Arbeitsgespräch mit dem Premierminister und der für die Großregion zuständigen Ministerin Corinne Cahen sowie einem gemeinsamen Arbeitsessen, an dem auch der luxemburgische Bildungsminister Claude Meisch teilnahm, standen ein Austausch mit Vertretern der Universität Luxemburg sowie eine Besichtigung des Geländes …

Mehr...

---
Tag der DG: Auch Premier Michel beim Empfang in Brüssel

Tag der DG: Auch Premier Michel beim Empfang in Brüssel

BRF, 15. November 2014 Ministerpräsident Oliver Paasch unterstrich beim Empfang in Brüssel anlässlich des Festes der DG die Zugehörigkeit der DG zum Königshaus und zum Föderalstaat Belgien. Er forderte auch eine Aufstockung der Finanzen für die Gemeinschaft.  >> Weiterlesen >> BRF: Tag der DG: Volksfest bei der AS Eupen >> Flanderninfo.be: DG: Ministerpräsident Paasch optimistisch >> RTBF.be: La Communauté germanophone veut plus de moyens …

Mehr...

---

Finanzen der DG Thema beim Empfang in Brüssel

BRF, 15. November 2014 Ministerpräsident Oliver Paasch hat den Empfang anlässlich des Festes der DG dazu genutzt, eine Aufstockung der Finanzen für die Gemeinschaft zu fordern. Paasch unterstrich die Zugehörigkeit der DG zum Königshaus und zum Föderalstaat Belgien. >>

Mehr...

---

Kein Triangelspieler mehr

GE, 15.11.2014 Festtag der DG in der Brüsseler Vertretung - Premierminister Michel als aufmerksamer Zuhörer Kein Triangelspieler mehr, keine gewagte Gleichung im Stile von 2+3=4. Es war nicht nur der Leibesumfang, der gewöhnungsbedürftig war, als der Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft am Samstag in Brüssel zum Teil hochrangige Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zum zehnten Empfang anlässlich des Festtages der DG …

Mehr...

---

Brüssel: Kärnten baut europäisches Netzwerk weiter aus

APA OTS 22.10.2014 LH Kaiser, LHStv.in Schaunig: Erfahrungsaustausch mit Deutschsprachiger Gemeinschaft in Belgien zu Kinderbetreuung - Morgen Empfang anlässlich Nationalfeiertag Eupen, Klagenfurt (OTS/LPD) - Eine hochrangige Delegation der Kärntner Landesregierung, an der Spitze Landeshauptmann Peter Kaiser, LHStv.in Gaby Schaunig, sowie des Kärntner Landtages mit Präsident Reinhart Rohr und dem 3. Präsidenten Josef Lobnig informierte sich heute, Mittwoch, im Amtssitz der Regierung der Gemeinschaft der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Eupen …

Mehr...

---

Weitere Neuigkeiten findet Ihr auf unserer Internetseite: www.prodg.be