Veranstaltung

ProDG geht auf Wanderschaft

Wir laden Euch wieder herzlich zu unserer Endjahreswanderung ein!

Treffpunkt: Samstag, 14. Dezember um 14 Uhr im Café des Tennisclubs in Eupen (Park Hütte 85)

Programm:
14:00 bis ca. 17:30 Uhr
Eine leichte Wanderung für jedermann (7 km) durch den Hertogenwald

Um 17:30 Uhr wird dann im Ratskeller in Eupen gemeinsam gegessen.
Anschließend gehen wir zusammen zum Eupener Weihnachtsmarkt, um den Abend ausklingen zu lassen.

Menüauswahl Ratskeller
9 Euro: vegetarische Spaghetti
15,50 Euro: Steak nature mit Fritten und Salat
17 Euro: Steak mit Pfeffer- oder Champignon-Crème-Soße, Fritten und Salat

Anmerkung:
Die Wanderung ist selbstverständlich nicht Voraussetzung für eine Teilnahme am gemeinsamen Essen.

Anmeldung:
Zur Wanderung und zum Essen bitte bis zum 10. Dezember unter info@prodg.pdg.be oder unter der Nummer 0494-780638 (Lydia Klinkenberg).

Hinweis:
Unser Neujahrsempfang findet dieses Jahr wieder im Süden statt und zwar am Samstag, 1. Februar 2014 um 19:30 Uhr im Triangel in St. Vith. Wir möchten schon jetzt darum bitten, dieses für uns wichtige Datum im kommenden Superwahljahr vorzumerken.

 

 Pressemitteilungen, News und Artikel

Pisa-Studie: DG-Schüler in Mathe weiter überdurchschnittlich gut

BRF, 4. Dezember 2013

Im Hauptbereich Mathematik liegen die 15-jährigen Schüler der Deutschsprachigen Gemeinschaft oberhalb des OECD-Durchschnitts. In Sachen Bildungsgerechtigkeit ist die DG internationaler Spitzenreiter. Die Pisa-Studie 2012 bescheinigt den ostbelgischen Schülern ein hohes Niveau. Am Mittwochnachmittag sind die Ergebnisse für die Deutschsprachige Gemeinschaft vorgestellt worden. >> Weiterlesen

Lohnnebenkosten senken!

GE-Leserbrief von Lydia Klinkenberg

Der Beschluss der Föderalregierung, die Mehrwertsteuer auf den Stromverbrauch von 21% auf 6 % zu senken, ist richtig. Die Kritik von ECOLO an dieser Maßnahme kann ich nicht nachvollziehen. Es ist zumindest ein Schritt in die richtige Richtung. Fest steht aber auch, dass dieser Schritt bei weitem nicht ausreicht, um die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes wieder herzustellen. Das belgische Lohnkostenhandicap beträgt mittlerweile im Schnitt 16,5% im Vergleich zu ... >> Weiterlesen

Unterrichtssystem und Rahmenplan in der DG

GE-Leserbrief von Petra Schmitz zum Artikel: Kinder sollen Kinder bleiben

Rahmenpläne, die laut GE-Journalistin Nathalie Wimmer trocken klingen, sind die Grundlage für einen kompetenzorientierten Unterricht. Kompetenzen stellen nicht den „Stoff“ in den Vordergrund. Sie stellen die Verbindung zwischen Können und Wissen her. Ziel ist, Schüler „fit zu machen“ fürs Leben und nicht möglichst viel „Stoff“ zu vermitteln. Schüler sollen ... >> Weiterlesen

DG schließt neues Abkommen zur Ausbildung im Metallsektor ab

BRF, 29. November 2013

Die Ausbildungsträger in der DG wollen in Zukunft noch enger mit dem metallverarbeitenden Sektor zusammenarbeiten. Dazu wurde am Freitag ein Kooperationsabkommen unterzeichnet. >> Weiterlesen

Das Wort den Parteien

November 2013 - Gute Aussichten für Senioren in der DG

In der DG werden derzeit viele Bemühungen unternommen, um die Lebensbedingungen älterer Menschen zu verbessern.

Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang die kürzlich gefeierte Eröffnung des Seniorendorfhauses in Schönberg. Das von der DG finanziell geförderte Pilotprojekt, das sich in Trägerschaft der Familienhilfe und des ÖSHZ St. Vith befindet, ermöglicht Senioren seit zwei Monaten in einer wohnortnahen Umgebung an einem oder ... >> Weiterlesen

Weitere Neuigkeiten findet Ihr auf unserer Internetseite: www.prodg.be