Unsere kommenden Veranstaltungen

 

J.DG: Die Jugendbewegung der ProDG

J.DG: Fußballspiel

Das für den kommenden Sonntag geplante Treffen mit Bewohnern des Asylbewerberheims Belle Vue (Fußballspiel mit anschließendem Austausch beim Essen) wird um einen Monat verschoben.

Das neue Datum ist der Samstag 09.07. ab 15 Uhr. Treffpunkt ist wie ursprünglich geplant das Zentrum Belle-Vue, Eichenberg 11 in Eupen. Dort findet ein lockeres Kleinfeld-Turnier mit allen Interessenten statt. Um 18 Uhr treffen wir uns dann wieder am Zentrum Belle-Vue zum Essen.

Mehr...

Aus den Ausschüssen

 

Interkultureller Dialog im Bildungswesen

Interkultureller Dialog im Bildungswesen

Wie ist diesbezüglich der Stand der Planungen, bzw. was sind die nächsten Schritte in der Kommunikation mit den Schulen?

Mehr...

---
Empfangszentrum in Elsenborn

Empfangszentrum in Elsenborn

Inwiefern gedenkt die Regierung aktiv zu werden, um zu klären, welche Auswirkungen diese Entscheidung ( 30 Millionen Euro) auf das Empfangszentrum in Elsenborn haben wird?

Mehr...

Beziehungen zur Wallonischen Region

Beziehungen zur Wallonischen Region

Was haben Sie, Herr Ministerpräsident, gegen diese schleichende Degradierung der DG zu einer Unterbehörde der Wallonie in den Köpfen mancher wallonischer Politiker unternommen, bzw. wie gedenken Sie diese „Begriffsverwirrung“ effizient zu bekämpfen?

Mehr...

---
Bau einer zweiten Kinderkrippe im Norden der DG

Bau einer zweiten Kinderkrippe im Norden der DG

Wie ist der aktuelle Stand der Diskussionen bezüglich der Finanzierung und der Zusammenarbeit mit dem RZKB, beziehungsweise wo liegen aktuell die Herausforderungen bei diesem Projekt?

Mehr...

---
Verschuldung der DG

Verschuldung der DG

Ist die Gesamtverschuldung der DG wirklich so dramatisch, wie sie seitens der CSP in der Presse geschildert wurde und müssen wir demnächst mit einem bösen Erwachen rechnen?

Mehr...

---
Zusammenarbeitsabkommen im Bildungsbereich zwischen der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft und dem Landkreis Vorpommern-Greifswald

Zusammenarbeitsabkommen im Bildungsbereich zwischen der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft und dem Landkreis Vorpommern-Greifswald

Die DG genehmigte ein Zusammenarbeitsabkommen im Bildungsbereich mit dem Landkreis Vorpommern-Greifswald.
Was soll in diesem Programm genau umgesetzt werden?

Mehr...

Reform des Eingliederungseinkommens

Reform des Eingliederungseinkommens

Inwiefern stellt die Umsetzung dieser Reform unsere ÖSHZ vor Herausforderungen und inwiefern ist eine entsprechende Zusammenarbeit mit den betroffenen Diensten der DG vorgesehen?

Mehr...

---
„Abkommen der neuen Generation“

„Abkommen der neuen Generation“

Kann ich nun Ihre Aussage in der Presse so interpretieren, dass wir mit dem „Abkommen der neuen Generation“ einen substanziell höheren Rückfluss unserer Steuergelder erwarten können, so dass die einhellige Forderung nach Übertragung der Provinzbefugnisse und der damit verbundenen Finanzen an Stoßkraft verliert?

Mehr...

---
Kooperationsvereinbarung zum Dreiländerpark

Kooperationsvereinbarung zum Dreiländerpark

Gibt es inzwischen Neuigkeiten von Seiten der Wallonischen Region, insbesondere von Herrn Minister Collin und Minister Di Antonio? Kann das Projekt "Dreiländerpark" in die konkrete Umsetzungsphase gehen?

Mehr...

Neufassung der Geschäftsordnung

Neufassung der Geschäftsordnung

Man kann in der neuen GO erkennen, dass sie zum Ziel hat, die parlamentarische Arbeit bürgernäher, spritziger, lebendiger, lebhafter zu machen. Was die finanzielle Unterstützung, das Rederecht, die Redezeiten für Fraktionslose oder kleine, bzw. nicht anerkannte Fraktionen angeht, kann man unser Parlament übrigens in ganz Europa, ja weltweit als mustergültiges Beispiel ansehen

Mehr...

Presseartikel und Pressemitteilungen

 

Die DG nach der 6. Staatsreform

Die DG nach der 6. Staatsreform

Auf Einladung der ProDG-Fraktion diskutierten am 31. Mai der bekannte Staatsrechtler Dr. Christian Behrendt von der Universität Lüttich, Oliver Paasch, Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens und Frédéric Bouhon (Dr. de jure), Dozent an der Rechtsfakultät der Universität Lüttich, Mitautor der Studie "La Communauté germanophone après la sixième réforme de l’État über die Perspektiven nach der 6. Staatsreform.    

Mehr...

---
Paasch bedauert „fahrlässige CSP-Haltung“

Paasch bedauert „fahrlässige CSP-Haltung“

Ministerpräsident Oliver Paasch hat die Stellungnahme des CSP-Abgeordneten Luc Frank zur Infrastrukturpolitik als fahrlässig bezeichnet. Den Christlich-Sozialen bescheinigte Paasch eine destruktive Haltung.  

Mehr...

---
TTIP-Lesesaal

TTIP-Lesesaal

Die ProDG-Abgeordneten Lydia Klinkenberg und Alfons Velz besuchten am vergangenen Dienstag im Rahmen ihrer Mitgliedschaft in Ausschuss I den Lesesaal des Aussenministeriums. Dort hatten sie die Möglichkeit die verfügbaren vertraulichen Informationen zum transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP einzusehen.

Mehr...

---

Ostbelgien erhält ein Wissenschaftliches Institut

In Ostbelgien soll in Kürze ein Wissenschaftliches Institut entstehen. Die Deutschsprachige Gemeinschaft arbeitet dafür mit der Katholischen Universität Löwen (KUL) und der Universität zu Köln (UzK) zusammen, weil sie nicht über eine eigene vergleichbare Forschungseinrichtung verfügt. Die Suche nach einem Koordinator läuft.

Mehr...