GoogleMap

Aktuelles

 

Nutzung des ehemaligen ZAWM-Gebäudes in Eupen

Lydia Klinkenberg_1

Im Zuge des großen Schulbauprogramms in Eupen hat das Zentrum für Ausund
Weiterbildung des Mittelstandes (ZAWM) ein neues, gut ausgestattetes
Gebäude auf dem Camus für technische Ausbildungen in der Vervierserstrasse
erhalten. Dadurch wurde das ehemalige ZAWM-Gebäude am Limburger Weg in
Eupen frei. Nach unseren Informationen hat das ZAWM dieses Gebäude
mittlerweile an die Deutschsprachige Gemeinschaft abgetreten. Die
Deutschsprachige Gemeinschaft ist also nunmehr für dieses Gebäude
verantwortlich. Bekanntlich hatten sich im Laufe der Zeit gleich mehrere
Einrichtung für eine Nutzung dieses Gebäudes interessiert: zum Beispiel die
Haushaltsabendschule der Stadt Eupen, das ÖSHZ Eupen, die KPVDB, das
Rote Kreuz und nicht zuletzt die Polizeizone Nord.
Wie wir vor kurzem in Erfahreng bringen konnten, scheint die Polizeizone sich
jetzt gegen eine Übernahme des ehemaligen ZAWM-Gebäudes ausgesprochen
zu haben. Sollte diese Information stimmen, stellt sich natürlich die Frage, wer
dieses Gebäude in Zukunft nutzen wird.

Mehr Infos

Nutzung des ehemaligen ZAWM-Gebäudes in Eupen

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG23/08/2017 @ 12:30
Die Deutschsprachige Gemeinschaft hat die Mittel für das Projekt #KulturmachtSchule in den letzten Jahren mehr als verdoppelt. Wir wollen jungen Menschen einen kostenlosen Zugang zu kulturellen Angeboten ermöglichen. Wir wollen allen Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, kulturelle Vielfalt zu erleben. Kulturelle Bildung unterstützt alle wichtigen Kompetenzen, die der Mensch in seinem Leben braucht.

http://www.ostbelgienbildung.be/desktopdefault.aspx/tabid-3964/7104_read-41299/
3    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/08/2017 @ 19:05
Wir gratulieren zur Qualifikation und wünschen viel Erfolg!! Eine tolle Werbung für #Ostbelgien 😊👍🏻
7    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG15/08/2017 @ 18:09
Die Investitionen der Deutschsprachigen Gemeinschaft in den Ausbau der #Kinderbetreuungsangebote werden derzeit und in den kommenden Jahren deutlich erhöht, sowohl im Norden als auch im Süden 😊👍🏻👍🏻😊
11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG10/08/2017 @ 18:00
Bei Maike van den Booms Vortrag zu ihrem Bestseller „Wo geht’s denn hier zum Glück?“ präsentiert sie Denkanstöße und inspiriert ihre Zuhörer, selbst ihr Gehirn anzuschmeißen und ihr Glück in die Hand zu nehmen. Unterhaltsam, interaktiv und kurzweilig! Am 21.09.2017 referiert sie über dieses Thema im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen. Eine öffentliche Veranstaltung zu der wir Sie herzlichst einladen!
4 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG08/08/2017 @ 21:03
👍🏻👍🏻👍🏻
9 1    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU