GoogleMap

Aktuelles

 

Mitarbeiter der Kabinette und der Kanzlei

Alfons Velz_1

Mündliche Frage von Alfons VELZ an Ministerpräsident PAASCH in der Sitzung des Ausschusses I vom 9. Mai 2016:

Vor einigen Tagen wurde in der Presse über den Vorwurf einer Fraktion berichtet, die Regierung habe ihren Mitarbeiterstab seit Beginn der Legislaturperiode um 6,2 Stellen von 29,5 auf 35,7 Vollzeitäquivalent erhöht. Dies entspräche einer Erhöhung um 21% und sei das Gegenteil von Transparenz. Behauptet wurde zudem, die Regierung habe dabei einen „Taschenspielertrick“ angewandt. Sie selbst bezeichneten diese Vorwürfe als „groben Unfug“.  Frage: Wie viele zusätzliche Mitarbeiter hat die amtierende Regierung im Vergleich zu vorherigen Legislaturperioden in den Kabinetten und in der Kanzlei eingestellt?

Mehr Infos

Stellungnahme des MP Oliver Paasch

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG23/08/2017 @ 12:30
Die Deutschsprachige Gemeinschaft hat die Mittel für das Projekt #KulturmachtSchule in den letzten Jahren mehr als verdoppelt. Wir wollen jungen Menschen einen kostenlosen Zugang zu kulturellen Angeboten ermöglichen. Wir wollen allen Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, kulturelle Vielfalt zu erleben. Kulturelle Bildung unterstützt alle wichtigen Kompetenzen, die der Mensch in seinem Leben braucht.

http://www.ostbelgienbildung.be/desktopdefault.aspx/tabid-3964/7104_read-41299/
3    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/08/2017 @ 19:05
Wir gratulieren zur Qualifikation und wünschen viel Erfolg!! Eine tolle Werbung für #Ostbelgien 😊👍🏻
7    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG15/08/2017 @ 18:09
Die Investitionen der Deutschsprachigen Gemeinschaft in den Ausbau der #Kinderbetreuungsangebote werden derzeit und in den kommenden Jahren deutlich erhöht, sowohl im Norden als auch im Süden 😊👍🏻👍🏻😊
11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG10/08/2017 @ 18:00
Bei Maike van den Booms Vortrag zu ihrem Bestseller „Wo geht’s denn hier zum Glück?“ präsentiert sie Denkanstöße und inspiriert ihre Zuhörer, selbst ihr Gehirn anzuschmeißen und ihr Glück in die Hand zu nehmen. Unterhaltsam, interaktiv und kurzweilig! Am 21.09.2017 referiert sie über dieses Thema im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen. Eine öffentliche Veranstaltung zu der wir Sie herzlichst einladen!
4 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG08/08/2017 @ 21:03
👍🏻👍🏻👍🏻
9 1    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU