GoogleMap

Aktuelles

 

Lehrerpensionen

Freddy Cremer_1

Sitzung des Ausschusses III vom 12. Mai 2016

Frage von Herrn CREMER (ProDG) an Herrn Minister MOLLERS bezüglich der Lehrerpensionen

Laut GrenzEcho-Bericht vom 3. Mai hat am Montag, dem 2. Mai 2016, ein Treffen zwischen den Unterrichtsministern der drei Gemeinschaften und dem föderalen Pensionsminister in Brüssel stattgefunden. Bei dem Treffen wurden auch die Auswirkungen, die die Föderalregierung im Zuge der Haushaltsanpassungen getroffen hatte, auf die Lehrerpensionen erörtert.

Auf der Webseite des föderalen Pensionsministers wird berichtet, dass dieser die Absicht habe, auch zukünftige Reformen im Bereich der Pensionen mit den Gemeinschaften zu konzertieren. Wörtlich heißt es: „Les Communautés sont associées, au sein du Comité national des Pensions, aux réformes relatives à la bonification pour diplôme et à la prise en compte de la pénibilité. Il s’agit de deux dossiers essentiels sur lesquels les Ministres ont réaffirmé leur volonté de poursuivre la concertation.“

Daher meine Frage an Sie, sehr geehrter Herr Minister.

Wie ist der aktuelle Stand der Verhandlungen in Bezug auf die Lehrerpensionen und welche Lösungen zeichnen sich gegebenenfalls bereits jetzt – nach dem Treffen der drei Gemeinschaftsminister mit dem föderalen Pensionsminister Anfang Mai – ab?

Mehr Infos

Antwort von Minister Mollers

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG25/05/2017 @ 19:06
😊😊😊
10    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG24/05/2017 @ 19:15
Die Deutschsprachige Gemeinschaft übernimmt 40 % der Kosten für den Neubau des Marienheims (5 Millionen EUR). Eine wichtige Investition in die Seniorenbetreuung!
10 1    Zeige auf Facebook
5    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/05/2017 @ 16:33
Jetzt abstimmen
2    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/05/2017 @ 12:05
Am Abend durfte der Ministerpräsident Rolf-Dieter Krause in Eupen begrüßen. Der langjährige Leiter des ARD-Studios Brüssel wurde gestern mit der Karlsmedaille ausgezeichnet. Der Preis geht seit dem Jahr 2000 im Vorfeld der Karlspreis-Feierlichkeiten an eine europäische Persönlichkeit oder Institution, die sich auf dem Gebiet der Medien in besonderer Weise um den Prozess der europäischen Einigung verdient gemacht hat. Ostbelgien ist ebenfalls im Kuratorium vertreten.
1 1    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU