GoogleMap

Aktuelles

 

Geschäftsführungsvertrag mit dem ADG

Reuter

Stellungnahme von Wolfgang Reuter im Plenum vom 21. März 2016:

Für jeden Arbeitssuchenden in unserer Gemeinschaft ist das Arbeitsamt der DG der erste Ansprechpartner. Mit der Registrierung im Arbeitsamt erhoffen die Arbeitssuchenden nicht nur eine finanzielle Basis, sondern sehr oft auch eine Orientierung. Nur wer in dieser Situation gut beraten wird und sich gut aufgehoben fühlt, wird dauerhaft Interesse haben, sich weiter im Arbeitsmarkt zu investieren und so schnell wie möglich wieder in ein Arbeitsverhältnis zu kommen.

… Es ist aber andererseits auch eine Frage der Möglichkeiten welche unser Arbeitsmarkt her gibt. Der viel zitierte Fachkräftemangel fliegt uns ja jetzt schon tagtäglich um die Ohren. Wenn dann noch eine vermittlungsfähige Arbeitskraft durch schlechte Begleitung in Langzeitarbeitslosigkeit verfällt, ist ein Ende der Teufelsspirale nicht in Sicht. Daher ist es sehr wichtig, die bis jetzt sehr gute Zusammenarbeit mit dem ADG weiterzuführen. …

Stellungnahme von Wolfgang Reuter

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG27/06/2017 @ 7:49
7    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG26/06/2017 @ 9:44
Die Deutschsprachige Gemeinschaft übernimmt 60 % der Kosten (600.000 EUR) für die neue Halle in Heppenbach. Eine gute Entscheidung! 😊👍🏻
5    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG23/06/2017 @ 17:50
Eine sinnvolle Initiative! 👍🏻
5    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG23/06/2017 @ 12:01
Auf Einladung von König Philippe nimmt Minister Harald Mollers zur Zeit gemeinsam mit einer hochrangigen Delegation an einer zweitägigen Arbeitsreise in der Schweiz teil. Im Mittelpunkt des Interesses steht die duale Ausbildung, die ähnlich wie in Ostbelgien eine wertvolle Basis für eine erfolgreiche Berufskarriere ist und maßgeblich für die geringe Jugendarbeitslosigkeit verantwortlich ist. Mit dem Ziel, Inspirationen zur Weiterentwicklung des hiesigen dualen Systems zu finden, nimmt er an diesem wertvollen Erfahrungsaustausch teil. Im Rahmen der Arbeitsreise traf er gestern mit der Schweizer Bundespräsidentin Doris Leuthard zusammen. Außerdem stehen Treffen mit zahlreichen politischen Entscheidungsträgern aus der Schweiz, sowie mit Verantwortlichen von Ausbildungsunternehmen, Ausbildungszentren und Berufsschulen auf dem Programm.
1 2    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG22/06/2017 @ 16:10
6    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU