GoogleMap

Aktuelles

 

Vermittlungserfolg – Innenminister wird EUREGIO betr. Tihange empfangen

Im Zuge der derzeitigen öffentlichen Debatte über die umstrittenen belgischen Atomreaktoren Tihange2 und Doel3 erklärte sich der zuständige belgische Innenminister Jan Jambon in einem Gespräch mit dem Vorsitzenden der Euregio Maas-Rhein (EMR), Oliver Paasch, nun dazu bereit, eine Delegation aus der Euregio in Brüssel zu empfangen. Dieser sollen nicht nur politische Vertreter, sondern auch Fach-Experten angehören.

Im Rahmen seiner derzeitigen EMR-Präsidentschaft hatte der Eupener Regierungschef den belgischen Innenminister über die großen Bedenken und Sorgen in der belgisch-deutsch-niederländischen Grenzregion unterrichtet und diesen von der Notwendigkeit überzeugt, Vertretern aus den aus den verschiedenen Partnerregionen der EMR Gehör zu schenken. Gleichzeitig veranlasste Paasch die Berücksichtigung des Themas bei der nächsten Sitzung des Stiftungsvorstands der Euregio.

Mehr Infos

Quelle

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG27/06/2017 @ 7:49
7    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG26/06/2017 @ 9:44
Die Deutschsprachige Gemeinschaft übernimmt 60 % der Kosten (600.000 EUR) für die neue Halle in Heppenbach. Eine gute Entscheidung! 😊👍🏻
5    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG23/06/2017 @ 17:50
Eine sinnvolle Initiative! 👍🏻
5    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG23/06/2017 @ 12:01
Auf Einladung von König Philippe nimmt Minister Harald Mollers zur Zeit gemeinsam mit einer hochrangigen Delegation an einer zweitägigen Arbeitsreise in der Schweiz teil. Im Mittelpunkt des Interesses steht die duale Ausbildung, die ähnlich wie in Ostbelgien eine wertvolle Basis für eine erfolgreiche Berufskarriere ist und maßgeblich für die geringe Jugendarbeitslosigkeit verantwortlich ist. Mit dem Ziel, Inspirationen zur Weiterentwicklung des hiesigen dualen Systems zu finden, nimmt er an diesem wertvollen Erfahrungsaustausch teil. Im Rahmen der Arbeitsreise traf er gestern mit der Schweizer Bundespräsidentin Doris Leuthard zusammen. Außerdem stehen Treffen mit zahlreichen politischen Entscheidungsträgern aus der Schweiz, sowie mit Verantwortlichen von Ausbildungsunternehmen, Ausbildungszentren und Berufsschulen auf dem Programm.
1 2    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG22/06/2017 @ 16:10
6    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU