GoogleMap

Aktuelles

 

43,6 Millionen Euro für Einrichtungen

Die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft hat Haushaltsmittel von insgesamt 43,6 Millionen Euro zugunsten von Einrichtungen in den Bereichen Bildung, Soziales und Kultur sowie an die Gemeinden und ÖSHZ auf dem Gebiet der Gemeinschaft freigemacht. Das gab das Kabinett von Ministerpräsident Oliver Paasch (ProDG) am Montag in einer Pressemitteilung bekannt. Demzufolge könnten im laufenden Jahr folgende Zuschussbeträge in den genannten Bereichen zur Auszahlung gelangen:

Gemeinde- und Wegedotationen und Basisförderung für die Vereine: 21,4 Mio. Euro;

Sozialhilfedotation ÖSHZ: 1,9 Mio. Euro;

Schülertransporte, Funktionssubventionen Unterrichtsanstalten, Finanzmittel schulische Einrichtungen: etwa 7,5 Mio. Euro;

Vereinigungen aus dem Gesundheits- und Sozialbereich und häusliche Hilfe: 5 Mio. Euro;

Beihilfen für betagte Personen: 4,5 Mio. Euro;

Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen sowie Sonderbeschäftigungsprogramme: 3,3 Mio. Euro;

Mehr Infos

GrenzEcho

Pressemitteilung Regierung

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG22/04/2017 @ 12:00
Der Einsatz für unsere Demokratie ist heute notwendiger denn je! Glückwunsch an die Organisatoren und den Schirmherrn Oliver Paasch!
9    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG21/04/2017 @ 17:10
Auf dem Weg zum ausgeglichenen Haushalt
8 2    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG21/04/2017 @ 12:35
Ein interessanter Kongress mit vielen Ideen für die Gestaltung unserer Zukunft in Ostbelgien 👍🏻👍🏻

http://brf.be/regional/1080108/
3 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG18/04/2017 @ 17:26
„Ich war ein Salafist“, so lautet der Titel des Buches von Dominic Musa Schmitz, der heute den Schülerinnen und Schülern des Robert-Schuman-Instituts (RSI) über sein Leben als Insider und Aussteiger der deutschen Salafisten-Szene berichtete. Das RSI hatte den jungen Autor im Rahmen des schulinternen Programms zum Jahr des interkulturellen und interreligiösen Dialogs zu einem Austausch mit Schülern eingeladen. In Anwesenheit von Bildungsminister Harald Mollers erzählte Schmitz den Schülern von seinen Erfahrungen und las aus seinem Buch vor. Es war für alle ein sehr interessanter Nachmittag, bei dem die Jugendlichen lernten, zwischen Islam und Islamismus zu differenzieren und die Gelegenheit erhielten, ihre Bedenken zu äußern und ihre vielseitigen Fragen zu stellen.
1 7    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG17/04/2017 @ 15:20
Ein wichtiges Thema, das uns sehr am Herzen liegt.
#LRS #Legasthenie
3    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU