GoogleMap

Aktuelles

 

Fragen und Antworten

petras

Petra Schmitz fragte Minister Harald Mollers in der öffentlichen Kontrollsitzung von Ausschuss III am 08. Oktober 2015:

Die belgische Tageszeitung Le Soir hat kürzlich Zahlen des Rechnungshofes veröffentlicht, der die Auszahlung von Lehrergehältern in der Französischen Gemeinschaft überprüft hat. Kontrolliert wurden 120 Gehälter im subventionierten Sekundarschulwesen aus dem Schuljahr 2011-2012. Dabei stellte sich heraus, dass von diesen mehr als 40 Prozent fehlerhaft waren. Diese Zahlen aus der Französischen Gemeinschaft sind derart alarmierend, dass wir die Frage der korrekten Gehaltsauszahlungen auch in der DG einmal näher beleuchten wollen, auch vor dem Hintergrund, dass sich die DG seit Jahren für ein möglichst positives Bild des Lehrerberufs einsetzt. Daher meine Fragen an Sie, Herr Minister Mollers: Was unternimmt die DG, um Fehler bei der Auszahlung der Lehrergehälter zu vermeiden?

 

Minister Mollers antwortete auf weitere aktuelle Fragen der öffentlichen Kontrollsitzung von Ausschuss III am 08. Oktober 2015:

  • Qualität der Raumluft im ZAWM Eupen: Was wurde bisher unternommen, damit dieser, für die Benutzer mit hoher Wahrscheinlichkeit gesundheitsgefährdender Zustand, seitens des privaten Partners im PPPProjekt dauerhaft behoben wird und was wird noch in dieser Angelegenheit geschehen?
  • Wie sieht die derzeitige Situation der Langzeitkranken Lehrpersonen aus?
  • Anerkennung der Bi-Diplomierung von Gesellen- und Meisterbriefen im angrenzenden Ausland

Mehr Infos

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG23/06/2017 @ 17:50
Eine sinnvolle Initiative! 👍🏻
   Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG23/06/2017 @ 12:01
Auf Einladung von König Philippe nimmt Minister Harald Mollers zur Zeit gemeinsam mit einer hochrangigen Delegation an einer zweitägigen Arbeitsreise in der Schweiz teil. Im Mittelpunkt des Interesses steht die duale Ausbildung, die ähnlich wie in Ostbelgien eine wertvolle Basis für eine erfolgreiche Berufskarriere ist und maßgeblich für die geringe Jugendarbeitslosigkeit verantwortlich ist. Mit dem Ziel, Inspirationen zur Weiterentwicklung des hiesigen dualen Systems zu finden, nimmt er an diesem wertvollen Erfahrungsaustausch teil. Im Rahmen der Arbeitsreise traf er gestern mit der Schweizer Bundespräsidentin Doris Leuthard zusammen. Außerdem stehen Treffen mit zahlreichen politischen Entscheidungsträgern aus der Schweiz, sowie mit Verantwortlichen von Ausbildungsunternehmen, Ausbildungszentren und Berufsschulen auf dem Programm.
1 2    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG22/06/2017 @ 16:10
5    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/06/2017 @ 18:17
Wir freuen uns von ganzem Herzen, dass Friedhelm wieder da ist und wünschen ihm weiterhin alles Gute bei der Ausübung seines Amtes! 😊👍🏻
10    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG18/06/2017 @ 18:58
Klasse! 😊👍🏻
5    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU