GoogleMap

Aktuelles

 

DG bekommt mehr Geld von Föderalregierung

opaasch2

Das Problem der Unterfinanzierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft ist gelöst. Nach monatelangen Verhandlungen ist die Föderalregierung jetzt bereit, die Dotation der Gemeinschaft zu erhöhen. Durch eine Änderung des Finanzierungsgesetztes sollen dieses Jahr drei Millionen Euro zusätzlich von Brüssel nach Eupen fließen, ab 2016 sieben Millionen Euro pro Jahr. DG-Ministerpräsident Oliver Paasch ist mit der Lösung „hoch zufrieden“.

Mehr Infos

Quelle: http://brf.be/

http://www.rtbf.be/

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG25/05/2017 @ 19:06
😊😊😊
10    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG24/05/2017 @ 19:15
Die Deutschsprachige Gemeinschaft übernimmt 40 % der Kosten für den Neubau des Marienheims (5 Millionen EUR). Eine wichtige Investition in die Seniorenbetreuung!
10 1    Zeige auf Facebook
5    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/05/2017 @ 16:33
Jetzt abstimmen
2    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/05/2017 @ 12:05
Am Abend durfte der Ministerpräsident Rolf-Dieter Krause in Eupen begrüßen. Der langjährige Leiter des ARD-Studios Brüssel wurde gestern mit der Karlsmedaille ausgezeichnet. Der Preis geht seit dem Jahr 2000 im Vorfeld der Karlspreis-Feierlichkeiten an eine europäische Persönlichkeit oder Institution, die sich auf dem Gebiet der Medien in besonderer Weise um den Prozess der europäischen Einigung verdient gemacht hat. Ostbelgien ist ebenfalls im Kuratorium vertreten.
1 1    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU