GoogleMap

Aktuelles

 

Infrastruktur und Ausstattung der ZAWM und technisch -beruflichen Sekundarschulen

Ausbildungsfonds

Strukturierte Partnerschaft zwischen der DG -Regierung und dem Ausbildungsfonds für die technologische Industrie

Am Montag, dem 8. Juni, unterzeichneten Bildungsminister Harald Mollers und Beschäftigungsministerin Isabelle Weykmans eine Konvention mit dem Ausbildungsfonds für die technologische Industrie in den Provinzen Lüttich und Luxemburg (IFP) und dem Studienkreis Schule & Wirtschaft. Damit beschlossen die drei Partner den Aufbau einer strukturierten Partnerschaft. 

Hierzu wurde eine Prozedur festgehalten, die es den ZAWM und den technisch-beruflichen Sekundarschulen ermöglicht, via Studienkreis Schule & Wirtschaft eine Bezuschussung für Investitionen in den Bereichen Infrastruktur und Ausstattung beim Ausbildungsfonds für die technologische In dustrie zu beantragen.

Beschäftigungsministerin Weykmans und Bildungsminister Mollers freuten sich über den optimierten Rahmen für die zukünftige Zusammenarbeit der drei Partner . Minister Mollers erläuterte: „Konkret geht es bei dem Abkommen darum, den Zentren für Aus- und Weiterbildung des Mittelstandes (ZAWM) und den technisch -beruflichen Schulen in der DG kohärente und nachhaltige Investitionen in den Bereichen Infrastruktur und Ausstattung zu garantieren.“

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG23/09/2017 @ 12:30
6    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG22/09/2017 @ 15:58
Die Mehrheitsfraktionen ProDG, PFF und SP begrüßen zunächst die inhaltlichen Schwerpunkte der Regierung für die neue Sitzungsperiode, die Ministerpräsident Paasch dem Parlament am vergangenen Montag vorgestellt hat.

Hier gibt's die Pressemitteilung: http://prodg.be/presse/gemeinsame-pressekonferenz-der-drei-mehrheitsfraktionen-im-pdg/
3 1 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG21/09/2017 @ 11:54
BRF LIFELINE - 16 UHR!
Unbedingt einschalten! Denn Maike van den Boom, die heute Abend im Alten Schlachthof über das Thema "Glück" referiert, gibt schon um 16 Uhr ein Interview zum Thema "Glück" in der BRF Lifeline Sendung!

Und natürlich freuen wir uns, wenn Sie zahlreich um 19 Uhr zu unserem Glücksabend erscheinen. Bringen Sie gerne Freunde und Bekannte mit. Wir sehen uns!
2 1 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG20/09/2017 @ 9:57
ProDG setzt sich mit einer Offensive zum Ausbau der Kleinkindbetreuung (zusätzliche Kinderkrippenplätze, Aufwertung des Tagesmutterdienstes) und der Herabsetzung des Eintrittsalters in den Kindergarten von 3 auf 2,5 Jahre für das Wohl der Familien ein. Lesen Sie mehr zu den Projekten und Vorhaben die uns am Herzen liegen: http://oliver-paasch.eu/2017/09/regierungserklaerung-zum-start-in-neue-sitzungsperiode/
5 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/09/2017 @ 16:47
   Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU