GoogleMap

Aktuelles

 

DG muss bereits 2018 schwarze Null schreiben

Business diagram on financial report with coins

Der EU-Kommission soll am Donnerstag der gesamtbelgische Haushaltsplan vorgelegt werden. Und der sieht bereits 2018 einen ausgeglichener Haushalt auf allen Ebenen vor. Auch auf die Deutschsprachige Gemeinschaft kommen neue Anstrengungen zu.

Die Deutschsprachige Gemeinschaft wird nicht erst 2019, sondern bereits 2018 einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen. Das hat Ministerpräsident Paasch dem BRF in Brüssel bestätigt. Anlass für den Kurswechsel ist die gesamtbelgische Haushaltsplanung, die den Vorgaben der EU entsprechen muss.

Paasch forderte beim Konzertierungsausschuss zwischen Föderalregierung und Teilstaaten aber im Gegenzug, dass das Problem der Unterfinanzierung der neuen ostbelgischen Zuständigkeiten rasch gelöst werde.

Im Koalitionsvertrag hatten ProDG, PFF und SP vereinbart, erst zum Ende der Legislaturperiode einen ausgeglichenen Haushalt anzustreben. Jetzt muss das Ziel bereits ein Jahr früher erreicht werden.

 

Interview: MP Oliver Paasch bei Alain Kniebs

Mehr Infos

Quelle: BRF, BRF-Info: DG muss bereits 2018 schwarze Null schreiben

Interview: MP Oliver Paasch bei Alain Kniebs

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG23/09/2017 @ 12:30
6    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG22/09/2017 @ 15:58
Die Mehrheitsfraktionen ProDG, PFF und SP begrüßen zunächst die inhaltlichen Schwerpunkte der Regierung für die neue Sitzungsperiode, die Ministerpräsident Paasch dem Parlament am vergangenen Montag vorgestellt hat.

Hier gibt's die Pressemitteilung: http://prodg.be/presse/gemeinsame-pressekonferenz-der-drei-mehrheitsfraktionen-im-pdg/
3 1 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG21/09/2017 @ 11:54
BRF LIFELINE - 16 UHR!
Unbedingt einschalten! Denn Maike van den Boom, die heute Abend im Alten Schlachthof über das Thema "Glück" referiert, gibt schon um 16 Uhr ein Interview zum Thema "Glück" in der BRF Lifeline Sendung!

Und natürlich freuen wir uns, wenn Sie zahlreich um 19 Uhr zu unserem Glücksabend erscheinen. Bringen Sie gerne Freunde und Bekannte mit. Wir sehen uns!
2 1 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG20/09/2017 @ 9:57
ProDG setzt sich mit einer Offensive zum Ausbau der Kleinkindbetreuung (zusätzliche Kinderkrippenplätze, Aufwertung des Tagesmutterdienstes) und der Herabsetzung des Eintrittsalters in den Kindergarten von 3 auf 2,5 Jahre für das Wohl der Familien ein. Lesen Sie mehr zu den Projekten und Vorhaben die uns am Herzen liegen: http://oliver-paasch.eu/2017/09/regierungserklaerung-zum-start-in-neue-sitzungsperiode/
5 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/09/2017 @ 16:47
   Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU