GoogleMap

Aktuelles

 

DG muss bereits 2018 schwarze Null schreiben

Business diagram on financial report with coins

Der EU-Kommission soll am Donnerstag der gesamtbelgische Haushaltsplan vorgelegt werden. Und der sieht bereits 2018 einen ausgeglichener Haushalt auf allen Ebenen vor. Auch auf die Deutschsprachige Gemeinschaft kommen neue Anstrengungen zu.

Die Deutschsprachige Gemeinschaft wird nicht erst 2019, sondern bereits 2018 einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen. Das hat Ministerpräsident Paasch dem BRF in Brüssel bestätigt. Anlass für den Kurswechsel ist die gesamtbelgische Haushaltsplanung, die den Vorgaben der EU entsprechen muss.

Paasch forderte beim Konzertierungsausschuss zwischen Föderalregierung und Teilstaaten aber im Gegenzug, dass das Problem der Unterfinanzierung der neuen ostbelgischen Zuständigkeiten rasch gelöst werde.

Im Koalitionsvertrag hatten ProDG, PFF und SP vereinbart, erst zum Ende der Legislaturperiode einen ausgeglichenen Haushalt anzustreben. Jetzt muss das Ziel bereits ein Jahr früher erreicht werden.

 

Interview: MP Oliver Paasch bei Alain Kniebs

Mehr Infos

Quelle: BRF, BRF-Info: DG muss bereits 2018 schwarze Null schreiben

Interview: MP Oliver Paasch bei Alain Kniebs

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG26/06/2017 @ 9:44
Die Deutschsprachige Gemeinschaft übernimmt 60 % der Kosten (600.000 EUR) für die neue Halle in Heppenbach. Eine gute Entscheidung! 😊👍🏻
4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG23/06/2017 @ 17:50
Eine sinnvolle Initiative! 👍🏻
5    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG23/06/2017 @ 12:01
Auf Einladung von König Philippe nimmt Minister Harald Mollers zur Zeit gemeinsam mit einer hochrangigen Delegation an einer zweitägigen Arbeitsreise in der Schweiz teil. Im Mittelpunkt des Interesses steht die duale Ausbildung, die ähnlich wie in Ostbelgien eine wertvolle Basis für eine erfolgreiche Berufskarriere ist und maßgeblich für die geringe Jugendarbeitslosigkeit verantwortlich ist. Mit dem Ziel, Inspirationen zur Weiterentwicklung des hiesigen dualen Systems zu finden, nimmt er an diesem wertvollen Erfahrungsaustausch teil. Im Rahmen der Arbeitsreise traf er gestern mit der Schweizer Bundespräsidentin Doris Leuthard zusammen. Außerdem stehen Treffen mit zahlreichen politischen Entscheidungsträgern aus der Schweiz, sowie mit Verantwortlichen von Ausbildungsunternehmen, Ausbildungszentren und Berufsschulen auf dem Programm.
1 2    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG22/06/2017 @ 16:10
6    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/06/2017 @ 18:17
Wir freuen uns von ganzem Herzen, dass Friedhelm wieder da ist und wünschen ihm weiterhin alles Gute bei der Ausübung seines Amtes! 😊👍🏻
10    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU