GoogleMap

Aktuelles

 

Markus Hendrich neuer Vizepräsident von ProDG

ProDG - Neujahrsempfang

Die Mitgliedervollversammlung der freien Bürgerliste ProDG wählte mit großer Mehrheit neue Vorstandsmitglieder aus ihren Reihen. Um eine ausgewogenere Vertretung pro Gemeinde zu gewährleisten, wurde zudem die Anzahl Vorstandsmitglieder erhöht. Unter ihnen befinden sich künftig neben den aktuellen ProDG-Mandataren Vertreter des Mittelstands und der Gemeinden, aus dem sozialen Bereich, dem Unterrichtswesen, dem kulturellen Bereich, der organisierten Zivilgesellschaft sowie politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aller Alterskategorien.

 

Der ProDG-Vorstand umfasst künftig folgende 31 Mitglieder:

Marie-Hélène Düsseldorf

Lydia Klinkenberg

Ingrid Lentz-Hahn

Karin Plattes Messerich

Sigrid Roobroeck

Helga Sacher-Ramakers

Liesa Scholzen

Inge Schommer-Heinen

Petra Schmitz

Anne Schröder

Celestine Stoffels-Lenz

Ursula van der Putten

Guido Breuer

Joseph Burtscheidt

Freddy Cremer

Raphael Crott

Steven Gass

José Grommes

Markus Hendrich

Axel Klinkenberg

Roland Lentz

Harald Mollers

Oliver Paasch

Albert Peters

Nicolas Pommée

Cédric Robinet

Clemens Scholzen

Klaus Schumacher

Patrick Wiesemes

Alfons Velz

Marco Zinnen

Neben dem Vorsitzenden Clemens Scholzen und Freddy Cremer als Mitglied der Parlamentsfraktion wird der ehemalige KLJ-Leiter Markus Hendrich in seiner Funktion als Mitgliederbeauftragter und ProDG-Jugendvertreter die Position des 2. ProDG-Vizepräsidenten einnehmen. Er bemerkte: „Ich freue mich sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit mit den neu gewählten Vorstandsmitgliedern! Es gibt viele wichtige Projekte anzugehen. Eines der wichtigsten ist die Neustrukturierung der Vorstandsarbeit nach dem großen Wahlsieg im letzten Jahr. Es geht uns vor allem darum, Vorstand und die Jugend gezielter und besser in unsere Arbeit einzubinden, um somit eine gesunde Mischung aus frischem Wind und Erfahrung anzusteuern.“

 

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG26/06/2017 @ 9:44
Die Deutschsprachige Gemeinschaft übernimmt 60 % der Kosten (600.000 EUR) für die neue Halle in Heppenbach. Eine gute Entscheidung! 😊👍🏻
4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG23/06/2017 @ 17:50
Eine sinnvolle Initiative! 👍🏻
5    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG23/06/2017 @ 12:01
Auf Einladung von König Philippe nimmt Minister Harald Mollers zur Zeit gemeinsam mit einer hochrangigen Delegation an einer zweitägigen Arbeitsreise in der Schweiz teil. Im Mittelpunkt des Interesses steht die duale Ausbildung, die ähnlich wie in Ostbelgien eine wertvolle Basis für eine erfolgreiche Berufskarriere ist und maßgeblich für die geringe Jugendarbeitslosigkeit verantwortlich ist. Mit dem Ziel, Inspirationen zur Weiterentwicklung des hiesigen dualen Systems zu finden, nimmt er an diesem wertvollen Erfahrungsaustausch teil. Im Rahmen der Arbeitsreise traf er gestern mit der Schweizer Bundespräsidentin Doris Leuthard zusammen. Außerdem stehen Treffen mit zahlreichen politischen Entscheidungsträgern aus der Schweiz, sowie mit Verantwortlichen von Ausbildungsunternehmen, Ausbildungszentren und Berufsschulen auf dem Programm.
1 2    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG22/06/2017 @ 16:10
6    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/06/2017 @ 18:17
Wir freuen uns von ganzem Herzen, dass Friedhelm wieder da ist und wünschen ihm weiterhin alles Gute bei der Ausübung seines Amtes! 😊👍🏻
10    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU