GoogleMap

Aktuelles

 

Haushaltsdebatte 2015 – OB 30

petras

Stellungnahme der ProDG-Fraktion/Petra Schmitz
Plenarsitzung vom 09.12.2014

Sehr geehrter Herr Präsident, werte Kolleginnen und Kollegen in Regierung und Parlament, rund 500 jugendliche Arbeitslose unter 25 Jahre, mehrere Dutzend offene Stellen, die mangels entsprechender Qualifikation nicht besetzt werden können: „Das ist doch paradox”, liegt einem da auf der Zunge.
Keine Angst, werte Kollegen in Regierung und Parlament, ich bin nicht im falschen Film und auch nicht im falschen Organisationsbereich. Vielmehr möchte ich einmal mehr energisch dafür plädieren, ein Alleinstellungsmerkmal der DG sinnvoll einzusetzen: die Möglichkeit der kurzen Wege. Im vorliegenden Bereich sind dies beispielsweise, Synergien zwischen
der mittelständischen Ausbildung und dem Kampf gegen den Fachkräftemangel und die Jugendarbeitslosigkeit anzustreben.
Oder wie es der diensttuende Direktor des Instituts für Aus- und Weiterbildung im Mittelstand formuliert hat: Die Ausbildungsvermittlung und die Arbeitsvermittlung sollten enger verzahnt werden …

Mehr Infos

Quelle:

Stellungnahme der ProDG-Fraktion/Petra Schmitz, Plenarsitzung vom 09.12.2014

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG23/08/2017 @ 12:30
Die Deutschsprachige Gemeinschaft hat die Mittel für das Projekt #KulturmachtSchule in den letzten Jahren mehr als verdoppelt. Wir wollen jungen Menschen einen kostenlosen Zugang zu kulturellen Angeboten ermöglichen. Wir wollen allen Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, kulturelle Vielfalt zu erleben. Kulturelle Bildung unterstützt alle wichtigen Kompetenzen, die der Mensch in seinem Leben braucht.

http://www.ostbelgienbildung.be/desktopdefault.aspx/tabid-3964/7104_read-41299/
3    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/08/2017 @ 19:05
Wir gratulieren zur Qualifikation und wünschen viel Erfolg!! Eine tolle Werbung für #Ostbelgien 😊👍🏻
7    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG15/08/2017 @ 18:09
Die Investitionen der Deutschsprachigen Gemeinschaft in den Ausbau der #Kinderbetreuungsangebote werden derzeit und in den kommenden Jahren deutlich erhöht, sowohl im Norden als auch im Süden 😊👍🏻👍🏻😊
11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG10/08/2017 @ 18:00
Bei Maike van den Booms Vortrag zu ihrem Bestseller „Wo geht’s denn hier zum Glück?“ präsentiert sie Denkanstöße und inspiriert ihre Zuhörer, selbst ihr Gehirn anzuschmeißen und ihr Glück in die Hand zu nehmen. Unterhaltsam, interaktiv und kurzweilig! Am 21.09.2017 referiert sie über dieses Thema im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen. Eine öffentliche Veranstaltung zu der wir Sie herzlichst einladen!
4 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG08/08/2017 @ 21:03
👍🏻👍🏻👍🏻
9 1    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU