GoogleMap

Aktuelles

 

Unterstützung für Projekte zur Integration von Flüchtlingen

lydiaklinkenberg2

Stellungnahme der ProDG-Fraktion/Lydia Klinkenberg zu einer Interpellation an Minister Antoniadis

Plenarsitzung vom 03.11.2014

Sehr geehrter Herr Präsident, sehr geehrte Mitglieder der Regierung, werte Kolleginnen und Kollegen, wir (von ProDG) wollen ein gleichberechtigtes Miteinander der Kulturen fördern. Ein „Mix der Kulturen“ ist gelebte Realität in der Deutschsprachigen Gemeinschaft, was unter anderem folgende Zahlen darlegen: Am 1. Januar 2012 wohnten in der DG 76.128 Menschen, davon stammten 17,73 % (13.501 Personen) aus einem EU-Mitgliedsstaat, größtenteils aus Deutschland, und 2,61 % (1.977 Personen) aus einem Nicht-EU-Land. >> Hier geht es zu Frage und Antwort

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG27/06/2017 @ 18:11
   Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG27/06/2017 @ 16:43
   Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG27/06/2017 @ 15:02
30 3    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG27/06/2017 @ 7:49
7    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG26/06/2017 @ 9:44
Die Deutschsprachige Gemeinschaft übernimmt 60 % der Kosten (600.000 EUR) für die neue Halle in Heppenbach. Eine gute Entscheidung! 😊👍🏻
6    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU