GoogleMap

Aktuelles

 

Plenum 31.03.2014 – Dekretentwurf Kinderbetreuung

von sunnynek
Quelle: www.piqs.de

DEKRETENTWURF ÜBER DIE KINDERBETREUUNG – DOKUMENT 209 (2013-2014) NR. 3

Stellungnahme von Lydia Klinkenberg:
Sehr geehrter Herr Präsident, sehr geehrte Mitglieder der Regierung, werte Kolleginnen und Kollegen! In drei Sitzungen befasste sich der Ausschuss IV für Gesundheit und Soziales mit dem Dekretentwurf über die Kinderbetreuung – Dokument 209 (2013-2014) Nr. 1. Regierung und Ministerium teilten dem Ausschuss mit, dass der Dekretentwurf beabsichtige, für die Kinderbetreuung in der Deutschsprachigen Gemeinschaft eine neue dekretale Grundlage zu schaffen.

Neben der Definition verschiedener Grundsätze enthält der Entwurf Bestimmungen über die Anerkennung von Dienstleistern, die Bezuschussung, die Vertraulichkeit und den Datenschutz, die Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten der betreuten Kinder und das Beschwerdemanagement, die Kontrolle sowie die anwendbaren strafrechtlichen Bestimmungen. (Lesen Sie hier weiter: S. 44-45)

Stellungnahme von Minister Mollers:
Sehr geehrter Herr Präsident, werte Kolleginnen und Kollegen! Die heutige Plenarsitzung befasst sich schwerpunktmäßig fast ausschließlich mit dem Wohlergehen von Kindern und Jugendlichen. Gerade erst haben wir über dasnDekret zur Schaffung des Zentrums für die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen debattiert und abgestimmt. Jetzt geht es um den Dekretentwurf über die Kinderbetreuung und anschließend – wenn es nicht zu spät wird – reden wir noch über eine Abänderung des Geschäftsführungsvertrags mit dem …SHZ bezüglich des Zentrums Mosaik sowie über das Fakultativprotokoll zum Übereinkommen über die Rechte des Kindes. (>> S. 45-46 + 51-53)

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG24/05/2017 @ 19:15
Die Deutschsprachige Gemeinschaft übernimmt 40 % der Kosten für den Neubau des Marienheims (5 Millionen EUR). Eine wichtige Investition in die Seniorenbetreuung!
9    Zeige auf Facebook
5    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/05/2017 @ 16:33
Jetzt abstimmen
2    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/05/2017 @ 12:05
Am Abend durfte der Ministerpräsident Rolf-Dieter Krause in Eupen begrüßen. Der langjährige Leiter des ARD-Studios Brüssel wurde gestern mit der Karlsmedaille ausgezeichnet. Der Preis geht seit dem Jahr 2000 im Vorfeld der Karlspreis-Feierlichkeiten an eine europäische Persönlichkeit oder Institution, die sich auf dem Gebiet der Medien in besonderer Weise um den Prozess der europäischen Einigung verdient gemacht hat. Ostbelgien ist ebenfalls im Kuratorium vertreten.
1 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/05/2017 @ 7:04
ProDG
FUEN - Federal Union of European Nationalities
In a video message sent to the FUEN Congress Minister President of Ostbelgien, Oliver Paasch has assured the participants of the 62nd FUEN Congress of his full support of the MSPI. "The German-speaking community in East Belgium and all of Belgium will support the Minority SafePack initiative" – he said. „Die deutschsprachige Gemeinschaft in Ostbelgien und ganz Belgien werden ihren Beitrag dazu leisten, dass die Minority Safepack Initiative ein Erfolg wird.“ sagt der Ministerpräsident Ostbelgiens Oliver Paasch. #FUENcongress #MinoritySafePack
   Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU