GoogleMap

Aktuelles

 

Lehrbefähigung der Sekundarschullehrer an der Autonomen Hochschule

harald

Plenarsitzung vom 16.09.2014
Antwort von Minister Mollers auf eine aktuelle Frage

 

Frage: … Studienabsolventen, die ihre Studien im Ausland verfolgt haben und in der DG unterrichten möchten, ermöglicht die Autonome Hochschule ihre Lehrbefähigung, sprich CAP und CAP+, zu erwerben. … Einziges Manko ist die Tatsache, dass besagte Lehrbefähigung lediglich bei uns in der DG gültig ist … Wohlwissend, dass der Erwerb einer Lehrbefähigung mit zeitlichen und finanziellen Aufwänden verbunden, wäre es von Interesse Kooperationen mit inländischen Universitäten, wie der ULG, einzugehen, um diesem Problem entgegenzuwirken und eine Anerkennung in allen Gemeinschaften des Landes zu erreichen. Was ist dahingehend bereits getätigt worden?

HM: … das CAP-Zertifikat der AHS, das nach einer Ausbildung im Umfang von 15 ECTS-Punkten ausgehändigt wird, ist auch in der Französischen Gemeinschaft anerkannt. Die sogenannte CAP+-Ausbildung jedoch ist in den anderen Landes­teilen nicht anerkannt. Ich verweise in diesem Zusammenhang auf die Antwort von Minister Paasch in der Sitzung vom 9. Dezember 2013. Er sagte damals bereits, dass sich die Ausbildung CAP+ nur an eine ganz bestimmte Zielgruppe richtet, nämlich an Personalmitglieder, die aus verschiedenen Gründen keine „agrégation“, also keine AESS, in der Französischen oder Flämischen Gemeinschaft erwerben können: Meist sind es diejenigen, die im Ausland studiert haben, und die infolge ihrer im Studium belegten Fächerkombination und der daraufhin erfolgten Diplomanerkennung von den Universitäten in der Französischen oder Flämischen Gemeinschaft nicht zur „agrégation“ zugelassen werden. >> Lesen Sie her weiter

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG23/10/2017 @ 22:34
Gute Nachrichten aus der #Parlamentssitzung heute Abend. 😊👍🏻
1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG23/10/2017 @ 16:20
Eine Initiative des Ministers für Bildung und wissenschaftliche Forschung!
   Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG20/10/2017 @ 11:28
Eine wirklich inspirierende Veranstaltung zum Thema #radikalisierung und #islamismus gestern in #Eupen auf Einladung der Regierung! Danke an den Referenten Asmah #Mansour und die Diskussionsteilnehmer, die aus allen Landesteilen nach #Ostbelgien gekommen sind.
5 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG20/10/2017 @ 7:45
Großartige Leistung!!! Herzlichen Glückwunsch! 👍🏻👍🏻👍🏻
4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/10/2017 @ 19:00
In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch allen #ZAWMEupen Absolventen!
3    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU