GoogleMap

Aktuelles

 

Vorstellung seniorenpolitisches Gesamtkonzept der DG

BRF 20.02.2014

Die DG verfügt jetzt über ein „Seniorenpolitisches Gesamtkonzept“. Die Kernfrage lautet: Was brauchen ältere Menschen für ein gutes Leben? Das Konzept gibt vielfältige Empfehlungen zu Themen wie Wohnen, Freizeit oder Pflege.

In Eupen wurde gestern das „Seniorenpolitische Gesamtkonzept“ für die DG vorgestellt. Darin geht es um die Frage, wie die Menschen hier im Alter gut leben können. 16 Monate lang haben Mitarbeiter der Ministeriums, in Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen, Experten und der Bevölkerung das mehrere hundert Seiten starke Konzept ausgearbeitet.

Das Papier enthält zahlreiche Empfehlungen, die langfristig umgesetzt werden sollen, um Ostbelgien für Senioren lebenswerter zu machen.  In insgesamt 14 Themenfeldern finden sich konkrete und strukturelle Anregungen aller Art.”Das Dokument soll ja vor allen Dingen Ideen und Impulse liefern, die Kreativität beflügeln, damit möglichst viele Instanzen, Einrichtungen und Personen sich dazu animiert fühlen, vielleicht die ein oder andere Maßnahme auch auf lokaler Ebene umzusetzen”, sagt Sozialminister Harald Mollers.

Weiterlesen

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG15/08/2017 @ 18:09
Die Investitionen der Deutschsprachigen Gemeinschaft in den Ausbau der #Kinderbetreuungsangebote werden derzeit und in den kommenden Jahren deutlich erhöht, sowohl im Norden als auch im Süden 😊👍🏻👍🏻😊
11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG10/08/2017 @ 18:00
Bei Maike van den Booms Vortrag zu ihrem Bestseller „Wo geht’s denn hier zum Glück?“ präsentiert sie Denkanstöße und inspiriert ihre Zuhörer, selbst ihr Gehirn anzuschmeißen und ihr Glück in die Hand zu nehmen. Unterhaltsam, interaktiv und kurzweilig! Am 21.09.2017 referiert sie über dieses Thema im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen. Eine öffentliche Veranstaltung zu der wir Sie herzlichst einladen!
4 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG08/08/2017 @ 21:03
👍🏻👍🏻👍🏻
9 1    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG07/08/2017 @ 15:59
Unsere Mitglieder erzählen in einem Satz, was Ihnen bei ProDG besonders am Herzen liegt.

Heute spricht sich Lydia Klinkenberg, die den Ausschuss für Gesundheit und Soziales betreut, für die Kleinkindbetreuung aus. Investitionen in diesem Bereich stehen ganz oben auf unserer Prioritätenliste und er soll massiv ausgebaut werden.
61 10 11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG06/08/2017 @ 21:59
#Klartext 👍🏻
4    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU