GoogleMap

Aktuelles

 

Lücken im Vennbahn-Radwanderweg

Sunset cycling

Eine Aktuelle Frage von Petra Schmitz in der Plenarsitzung vom 18. November 2013

Trotz der einen oder anderen Lücke erfreut sich der im Sommer 2013 offiziell freigegebene Vennbahn-Radwanderweg größter Beliebtheit, und das sowohl bei Gästen wie Einheimischen. Nachhaltig kann die Attraktivität dieses Trumpfs für den Fremdenverkehr aber nur gesteigert werden, wenn die Zahl der fehlenden Teilstücke möglichst schnell abnimmt.

Daher meine Fragen:

1. Konnte die Umgehung zwischen Küchelscheid und Sourbrodt wie erwartet Ende Oktober fertiggestellt werden? Wenn nein, warum nicht und gibt es eine neue Deadline?

2. Gab es Probleme in der Zusammenarbeit mit den deutschen, luxemburgischen und wallonischen Partnern?

3. Gibt es bereits eine Resonanz von touristischer Seite auf dieses Projekt?

4. Gibt es weitere Pläne oder Projekte zum Ausbau des Ravelnetzes in Ostbelgien?

>> Hier geht es zur Antwort in der Plenarsitzung – in Farbe und Aktion

Foto: Håkan Dahlström „Sunset cycling“. Some rights reserved. Quelle: www.piqs.de

ProDG auf Facebook

ProDG
ProDG23/08/2017 @ 12:30
Die Deutschsprachige Gemeinschaft hat die Mittel für das Projekt #KulturmachtSchule in den letzten Jahren mehr als verdoppelt. Wir wollen jungen Menschen einen kostenlosen Zugang zu kulturellen Angeboten ermöglichen. Wir wollen allen Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, kulturelle Vielfalt zu erleben. Kulturelle Bildung unterstützt alle wichtigen Kompetenzen, die der Mensch in seinem Leben braucht.

http://www.ostbelgienbildung.be/desktopdefault.aspx/tabid-3964/7104_read-41299/
3    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG19/08/2017 @ 19:05
Wir gratulieren zur Qualifikation und wünschen viel Erfolg!! Eine tolle Werbung für #Ostbelgien 😊👍🏻
7    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG15/08/2017 @ 18:09
Die Investitionen der Deutschsprachigen Gemeinschaft in den Ausbau der #Kinderbetreuungsangebote werden derzeit und in den kommenden Jahren deutlich erhöht, sowohl im Norden als auch im Süden 😊👍🏻👍🏻😊
11    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG10/08/2017 @ 18:00
Bei Maike van den Booms Vortrag zu ihrem Bestseller „Wo geht’s denn hier zum Glück?“ präsentiert sie Denkanstöße und inspiriert ihre Zuhörer, selbst ihr Gehirn anzuschmeißen und ihr Glück in die Hand zu nehmen. Unterhaltsam, interaktiv und kurzweilig! Am 21.09.2017 referiert sie über dieses Thema im Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen. Eine öffentliche Veranstaltung zu der wir Sie herzlichst einladen!
4 4    Zeige auf Facebook
ProDG
ProDG08/08/2017 @ 21:03
👍🏻👍🏻👍🏻
9 1    Zeige auf Facebook

ProDG Youtube Kanal

MENU